Follow:
Nägel

Back to the roots // Woche 1

Hallo ihr Lieben,

eine Woche ist es schon her, dass ich die Micro Cell Kur begonnen habe. Was hat sich in der Zeit getan?

Die Woche war etwas stressig. Ich war viel unterwegs, hatte viel zu erledigen und kam spät nachhause. Die zweite Schicht Nagellack auftragen? Vergessen! Also am nächsten Tag nachgeholt. Ich hatte also mal zwei Tage Pause und habe dann alle drei statt zwei Tage erneuert. Vorbildlich wie ich bin, habe ich mir natürlich noch einen Nagel abgebrochen. Der linke Daumennagel sagte noch schnell adieu bevor er den Geist aufgab. Wir werden sehen wie schnell er aufholen kann.

microcell-zweite-woche-linke-hand

Linke Hand nach einer Woche …

Der Auftrag klappt problemlos und der Lack trocknet semischnell. Man ist zwar keine halbe Stunde außer Gefecht gesetzt, aber dafür dass es sich nur um eine Schicht Basecoat handelt, trocknet er doch verhältnismäßig langsam. Ich erinnere mich noch daran wie ich bei der allerallerersten Kur ein Brennen nach dem Lackieren spürte. Dies war diesmal nicht der Fall. Ich denke es ist abhängig davon wie kaputt und dünn die Spitzen sind und ob man schon an das Formaldehyd „gewöhnt“ ist.

microcell-zweite-woche-rechte-hand

… und rechts.

Wie steht es nun um meine Nägel? Sie sind zumindest ein bisschen gewachsen. Vielleicht sogar etwas schneller als normal, denn der Unterschied zwischen dem rechten Zeigefinger empfinde ich als sehr groß. Das Nagelweiß ist deutlich heller geworden. Viel wichtiger aber, sie sind etwas widerstandsfähiger. Bei Druck gegen die Nagelspitze geben sie nicht so leicht nach wie vor der Kur. Zudem ist mir keine Schicht mehr abgesplittert, was aber auch allgemein durch die schützende Lackschicht über dem Nagel begünstigt wird.

Wie es weitergeht, erfahrt ihr in der nächsten Maus.

Unterschrift Vola


Micro Cell – der Start

Micro Cell – Woche 2

Micro Cell – Woche 3

Merken

Merken

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? ...

8 Kommentare

  • Antworten Back to the roots // Die Micro Cell Kur beginnt. – lackschaft

    […] Update nach einer Woche […]

    März 12, 2016 at 16:13
  • Antworten Julia

    Hallo,

    ich habe keine Probleme mit Nägel. Aber früher habe ich auch Micro Gel Kur gemacht. Mit gefällt nicht , dass da Formaldehyd drin ist(((

    Auf meinem Blog habe ich ein Gewinnspiel vorbereitet. Man kann Lidschattenpalette Naked 3 von Urban Decay gewinne. Ich würde mich freuen, wenn du vorbeischaust. Mein Blog http://evulenka09.blogspot.de/2016/03/gewinnspiel-von-alles-rund-um-kosmetik.html

    März 13, 2016 at 9:47
    • Antworten Vola

      Dafür gibt es ja mittlerweile zum Glück die Version ohne Formaldehyd. (:

      März 13, 2016 at 16:47
  • Antworten Jenny

    Ich bin auch großer Fan der Microcell Kur und besiitze die Grüne Variante. Leider habe ich echt wenig Disziplin und vergesse sie mal hier, mal da einen Tag 😀 Zudem hatte ich nach der letzten Anwendung diese weißen Flecken auf den Nägeln, die man normalerweise bei Calcium-/Kalk-Mangel bekommt. Ich ernähre mich allerdings nach wie vor normal und habe von dieser Nebenwirkung der Lacke schon öfter gelesen /: Ich denke bald werde ich der Kur noch einmal eine Chance geben 😀

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    März 14, 2016 at 19:58
    • Antworten Vola

      Wirkt denn die grüne Version auch so gut!? Ich hatte tatsächlich bis jetzt noch keine weißen Flecken. Hoffentlich kommen die nicht noch!? o.O Naja, zur Not wird Nagellack drüber gepinselt. Wäre nicht das schlechteste Los 😀

      März 15, 2016 at 9:15
  • Antworten Back to the roots // Woche 2 – lackschaft

    […] Micro Cell – Woche 1 […]

    März 21, 2016 at 19:34
  • Antworten Back to the roots // Woche 3 + x – lackschaft

    […] Micro Cell – Woche 1 […]

    April 4, 2016 at 18:31
  • Antworten Lackschaft - Back to the roots // Die Micro Cell Kur beginnt. - Lackschaft

    […] Micro Cell – Woche 1 […]

    Juni 13, 2017 at 13:17
  • Hinterlasse einen Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: