Follow:
Nägel

Beauty Bigbang // Dunkelgrüner Holo – ist es das wirklich wert?

beautybigbang-dark-green-holo-J2448-9C-swatch-nagellack-5

Produktsponsoring von Beauty Bigbang

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich für euch ein grünes Holoschätzchen. Ich durfte Produkte für Beauty Bigbang testen und muss direkt am Anfang zugeben, dass ich irgendwie keine Ahnung habe wo eigentlich der genaue Unterschied bei all den ausländischen Billigshops liegt. Insgeheim glaube ich auch, dass es sich irgendwie um die gleichen Leute handelt, die unter verschiedenen Shops ein und dieselben Produkte vertreiben. Versteht ihr was ich meine? Und trotz allem gab es diesen dunkelgrünen Holo nicht woanders, also nutze ich meine Chance.

beautybigbang-dark-green-holo-J2448-9C-swatch-nagellack-1

Der Lack hört auf den schönen Namen: J2448-9C* und ich glaube, dass ich nun offiziell das kleinste Nagellackfläschchen seit Anbeginn meiner Nagellackzeit besitze. Es ist doch etwas überraschen, wenn man den Nagellack dann in den Händen hält. Obwohl…eher so in den Fingern – zwei Fingern, um genau zu sein. 6ml klangen irgendwie nach mehr, aber ich sollte nicht zu kritisch sein. Denn ich glaube, dass niemals die realistische Chance besteht, dass ich große Fläschchen leer lackieren werde. Da ist so ein kleines Exemplar vielleicht gar nicht fehl am Platz.

beautybigbang-dark-green-holo-J2448-9C-swatch-nagellack-4

beautybigbang-dark-green-holo-J2448-9C-swatch-nagellack-2

Der schöne Grüne ist eher so ein mittleres leicht Türkises Edelsteingrün. Ein schöner Farbton durchzogen von feinem Holo, der wirklich eine tolle eher bläuliche Holoflamme abgibt. Zwei Schichten habe ich lackiert und bin mit dem Ergebnis ganz zufrieden. Der Pinsel ist zum Glück normal groß und entspricht nicht der Proportion des Fläschchens. Auch die Trockenzeit war wirklich gut, sodass die Finger schnell wieder einsatzbereit sind.

beautybigbang-dark-green-holo-J2448-9C-swatch-nagellack-3

Eigentlich klingt das alles ziemlich gut, nicht wahr? Könnte man meinen! Und dennoch habe ich ein großes Problem mit ihm: er stinkt! Ja – ich weiß wie Nagellack riecht. Aber dieses Exemplar hier hat zusätzlich noch einen stechenden chemischen Geruch, sodass ich mich fühle als würde ich im Baumarkt zwischen offenen Lack-, Farb-, Leim- und Lösungsmitteldosen stehen. Wenn man während des Lackierens mit dem Kopf über dem Nagel hängt – man muss ja was sehen – dann ist der Geruch wirklich furchtbar penetrant. Ich dachte zunächst, dass es ja vielleicht nach dem Trocknen besser ist. Nein! Es ist nicht besser. Der Geruch ist da – immer. Auch nach mehrmaligen Händewaschen und eincremen, schwebt der Geruch immer mit. Auch beim Einschlafen habe ich ihn deutlich wahrgenommen. Dass ich am nächsten Tag mit Kopfschmerzen aufgewacht bin, kann – muss aber natürlich nicht – am Lack liegen. Kein Wunder also, dass er am nächsten Tag direkt wieder runter musste. Außerdem war er schon nach weniger als 24 Stunden leicht gesplittert. Tze!

beautybigbang-dark-green-holo-J2448-9C-swatch-nagellack-5

Ich habe noch vier andere Lacke von Beauty Bigbang hier und werde mich durchtesten, denn interessanterweise hatte ich damals mit den Chamäleon Lacken von BPS kein Problem dergleichen. Von diesem Exemplar hier rate ich auf jeden Fall deutlich ab. Auch wenn günstiger Holo (Obwohl 4,60€ sind ja gar nicht so günstig, oder?!) vielleicht verlockend klingen, da kaufe ich lieber einen teureren Indie und weiß was ich habe. Ehrlicherweise findet man ja nie irgendwo Inhaltsangaben und ich glaube auch nicht, dass die enthaltenen Stoffe in irgendeiner Weise der europäischen Norm für Kosmetik entsprechen. Also: Tschüss grüner Holo! Du kommst in den Müll.

Wie seht ihr das?

Laura Unterschrift

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? ...

26 Kommentare

  • Antworten Ida

    Optisch sieht er wunderbar aus, tolle Farbe und schicker Holoeffekt! Aber wenn er so sehr stinkt, nein. Das braucht man sich nicht antun. Nicht, bei all den tollen (oder sogar noch besseren) Alternativen. 😉

    Februar 3, 2018 at 18:09
    • Antworten Laura Lackschaft

      Richtig, es ist ja auch nicht so, dass es mir an Nagellack – geschweige denn – Holo mangelt. Dann lieber mehr Geld für Qualität ausgeben.

      Februar 5, 2018 at 8:48
  • Antworten Steffy

    Das ist interessant. Ich hab mir den ja auch ausgesucht, und meiner stinkt nicht? Sehr mysteriös. Und das, wo er doch sehr schön ist :/

    Februar 3, 2018 at 19:18
    • Antworten Laura Lackschaft

      Ja ich weiß! o.O Wegen dir habe ich ihn mir ja auch ausgesucht, denn optisch ist er schon der Knaller. Wahrscheinlich sind da auch je nach Charge unterschiedliche Inhaltsstoffe drin.

      Februar 5, 2018 at 8:49
  • Antworten Kim

    Oh man, wie ärgerlich, dabei sieht er so hübsch aus. Aber Stinke Lacke wandern bei mir auch direkt in den Müll. Sehe das wie du und kaufe lieber „teure“ Lacke (teuer ist ja relativ) und weis was ich habe.
    Liebe Grüße
    Kim

    Februar 3, 2018 at 21:21
    • Antworten Laura Lackschaft

      Ja absolut. Bringt ja nix wenn einem übel wird, wenn man ins Butterbrot beißt.

      Februar 5, 2018 at 8:49
  • Antworten Hannah

    Echt schade, dass er so stinkt. Dabei ist er doch so schön! Aber wenn’s halt nicht passt, muss man getrennte Wege gehen…

    Februar 3, 2018 at 22:53
    • Antworten Laura Lackschaft

      So sehe ich das auch! Unsere gemeinsame Zukunft sollte einfach nicht sein.

      Februar 5, 2018 at 8:50
  • Antworten Kerstin

    Schade, daß er so bestialisch stinkt, denn optisch finde ich ihn total schön!
    Aber in dem Fall hätte ich mich wohl auch von dem Lack getrennt, denn wenn ich meine Hände zwar ansehen, aber nicht mehr riechen mag, taugt es ja nicht wirklich 😉

    Liebe Grüße
    Kerstin

    Februar 4, 2018 at 13:30
    • Antworten Laura Lackschaft

      Da hast du Recht. Sonst können mich auch meine Freunde bald nicht mehr „gut riechen“.

      Februar 5, 2018 at 8:51
  • Antworten Samy Farbgeschichten

    Ach ne wie doof mit dem Geruch, dabei ist er so hübsch! Ich bin gespannt was du über die anderen Lacke berichten wirst 🙂

    Februar 4, 2018 at 13:38
    • Antworten Laura Lackschaft

      Schade Schokolade. Ich hoffe innigst, dass sie besser duften! Denn da ist sogar ein roter Holo dabei.

      Februar 5, 2018 at 8:51
  • Antworten ule

    I ordered two of these nail polishes (black and dark blue holo) from ebay, they were around 2€ each. For that money I’m ok with the smell, but granted I don’t really notice it the next day. Maybe I just get used to it. Buying these generic chinese cosmetics is usually the cheapest on ebay, cheaper than in their shops, though I think it’s the same distributers selling them in various channels.

    Februar 4, 2018 at 18:44
    • Antworten Laura Lackschaft

      Seems like you got a perfectly adapting nose. Which is actually great for you, because those polishes are really beautiful and a bargain when buying holo.
      Well, I thought that too XD Whereever you buy it, it seems to be tha same product from the same stock. It doesn’t matter if I get it from bornpretty store or Beauty bigbang, nurbesten or even haronouta – it is always send from Singapur. It’s like THE cheap supply world domination.

      Februar 5, 2018 at 8:56
  • Antworten Katja von Schminktussis Welt

    Der Lack ist echt hübsch. Schade das er so stinkt.

    Februar 5, 2018 at 8:04
    • Antworten Laura Lackschaft

      Ja, leider. Aber es gibt ja zum Glück noch andere schöne grüne Holos.

      Februar 5, 2018 at 8:57
  • Antworten Melli

    Hallo,

    ich hab letzte Woche auch da bestellt. Aber nur Stampingschablonen. Auf einem anderen Blog hatte ich auch schon gelesen, dass die Lacke stinken. Deshalb werde ich mir keinen bestellen, auch wenn sie noch so hübsch sind.
    Ähnliche Lacke hab ich auch schon bei aliexpress gesehen zu einem günstigeren Preis. 🙂

    Lieben Gruß

    Melli

    Februar 5, 2018 at 8:26
    • Antworten Laura Lackschaft

      Bei Stampingschablonen kann man ja zum Glück auch nicht viel verkehrt machen. Bzgl. Alieexpress – ich glaube einfach, dass die Produkte aus jeden günstigen Shop, ob BPS oder BBB oder nurbesten, immer diesselben sind. Ich habe das Gefühl, dass dann einfach unter verschiedenen Namen verkauft wird. Die Produkte sind meist gleich oder zumindest ähnlich und haben nur einen anderen Aufdruck. Im Endeffekt kommen sie auch immer aus Singapur. Alles sehr merkwürdig.

      Februar 5, 2018 at 9:00
  • Antworten Steffi Frischlackiert

    Bäh. Stinkelack geht ja mal gar nicht… Ich hab gestern nein HP Paket bekommen – mit IEUV Lacken, da habe ich tatsächlich eine Farbe dabei, die dem hier mehr als ähnlich sieht… da kauf ich dann auch lieber Indies, da weiß man, was man bekommt. Schade Schokolade. Aber hübsch isser. Immerhin.

    Februar 6, 2018 at 21:59
    • Antworten Laura Lackschaft

      So sehe ich das auch. Geht gar nicht. Hannah hat mich drauf aufmerksam gemacht, dass ja der Colour Alike sehr sehr sehr also quasi extrem ähnlich ist.

      Februar 7, 2018 at 11:01
  • Antworten Martina

    Bezüglich Deines Verdachts was die asiatischen Billiganbieter angeht, bin ich Deiner Meinung. Ich ärgere mich eigentlich jetzt schon, dass ich wieder was zum Review bestellt habe. Dein Geruchserlebnis hört sich ja gruselig an. Ich hab so eine furchtbar schlechte Nase, dass ich sowas vermutlich gar nicht merken würde … was auch nicht unbedingt gut ist. Ich werde jedenfalls demnächst verstärkt drauf achten. LG Martina

    Februar 6, 2018 at 22:48
    • Antworten Laura Lackschaft

      Ja, die stecken doch alle unter einer Decke 😀 Da hast du eigentlich Glück, aber es ist definitiv nicht die gesündere Variante. ♥

      Februar 7, 2018 at 11:03
  • Antworten Alina

    Hast du mal versucht den Gestank unter Topcoat zu versiegeln? Funktioniert ja bei den Parfumlacken auch sehr gut 😀

    Zum Lack: total schön, auf jeden Fall! Aber 6ml a 5 Euro entsprechen bei einer normalen Flasche a 12 ml auch 10 Euro… da findest du bei Hypnotic Polish bestimmt auch den ein oder anderen Indie. Da die in der EU auch ganz offiziell verkauft werden dürfen sind die bestimmt auch im Labor getestet und man ätzt sich damit nicht die Atemwege oder ähnliches weg…

    Februar 7, 2018 at 10:21
    • Antworten Laura Lackschaft

      Tatsächlich nicht. Ich lag schon nach dem Lackieren komatös in der Ecke. Und wenn du es so aufschlüsselst, macht es erst recht keinen Sinn diesen Lack schön zu reden. Dann lieber ein richtig schöner Indie wie Profound zb.

      Februar 7, 2018 at 13:11
  • Antworten @Notprofessionail

    Hallo, optisch ist er ja wirklich ein Träumchen, allerdings bin ich allgemein bei Lacken aus Asien sehr skeptisch…ich bestelle ja gerne dort über ebay, allerdings nur Platten, Stamper, Swatchsticks, etc…..Lacke hab ich mich bis jetzt noch nicht getraut….Gerade und vorallem auch dann, wenn man für die gleiche oder bessere Preisleistung und Qualität Indies bekommen könnte 🤗🙈

    Februar 11, 2018 at 23:14
    • Antworten Laura Lackschaft

      Ich finde auch, dass man da bei Platten oder eben anderen Dingen, die nicht auf den Körper/Nagel appliziert werden, nichts falsch machen kann. Aber Lacke sind offenbar eine 50/50 Angelegenheit.

      Februar 12, 2018 at 10:32

    Hinterlasse einen Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: