Follow:
Nägel

Blogparade // Gegensätze

blogparade-gegensätze-schwarz-und-weiß-catrice-black-to-the-routes-nailart-stamping-2

Hallo ihr Lieben,

ich bin euch noch das letzte Thema der #justanothernailartchallenge schuldig. Gegensätze stehen auf dem Programm. Auf Insta konntet ihr wirklich unglaublich kreative Beiträge sehen (glänzend und matt, Tag und Nacht sogar lackiert und unlackiert). Und alles was mir eingefallen ist, ist Schwarz und Weiß. Ich komme mir bei den vielen tollen Ideen schon fast doof vor. Naja – ihr müsst da jetzt trotzdem durch.

blogparade-gegensätze-schwarz-und-weiß-catrice-black-to-the-routes-nailart-stamping-1

Schwarz und Weiß steht ja schließlich auch für hell und dunkel, gut und böse, yin und yang, die Vereinigung von allem zu einer ausgeglichenen Balance. So! Jetzt ist Schwarz und Weiß auch direkt viel bedeutungsvoller. Ich habe mein Nailart mit einem Stamping realisiert. Ganz einfach, aber meiner Meinung nach sehr effektvoll.

blogparade-gegensätze-schwarz-und-weiß-catrice-black-to-the-routes-nailart-stamping-3

Als Basis diente Catrice Black to the Routes, der bei mir irgendwie nicht so toll decken möchte wie bei Jasmin. Ich brauchte zwei Schichten und habe so langsam das Gefühl, dass da bei mir einfach zur Zeit der Wurm drin ist. Schwarz scheint nicht mehr schwarz zu sein. Nun ja – zumindest bei mir nicht.

Gestampt wurde mit den letzten Resten des weißen Stampinglack von essence (ich brauche danach unbedingt einen neuen guten Kandidaten) und meiner Stampingplatte von Bundle Monster. Das schlichte Muster macht sich bei dem monochromen Nailart wirklich sehr gut.

blogparade-gegensätze-schwarz-und-weiß-catrice-black-to-the-routes-nailart-stamping-2

Ich finde die Nägel klasse. Schwarz und Weiß mag am Anfang langweilig klingen, aber ist dann doch immer stimmig und auch irgendwie klassisch schick. Gefällt es euch auch so sehr?

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? ...

12 Kommentare

  • Antworten Mrs Unicorn

    Ein toller Nagellook!

    Liebe Grüße und ein traumhaftes Wochenende!
    Celine von http://mrsunicorn.de

    November 17, 2017 at 14:59
  • Antworten Ines

    Liebe Laura, ich finde es soooo schön. Das Muster ist wahnsinnig toll. Ich hüte noch ein einziges Fläschchen essence Stamping-Lack. Ich finde den von Born Pretty aber auch ganz gut 😉
    LG Ines

    November 17, 2017 at 15:25
    • Antworten Laura Lackschaft

      Hast du es gut. Was würde ich für letzte Restbestände des Stampinglacks geben. Danke dir Ines.

      November 18, 2017 at 11:04
  • Antworten Steffy

    Und zack, da ist wieder der Strickärmel…du und die Jacke, ihr habt echt ne Liebe am Start 😀
    Ich mag schwarz-weiß, geht halt immer 😉 Ich glaube, das wäre auch meine Wahl gewesen, wenn ich den Aim to Misbehave nicht endlich mal hätte lackieren müssen. Sonst steht der ja noch länger unlackiert im Regal *hüstel* Das Muster ist auch schick, wie du sagtest, ist super für monochromen Look.

    <3

    November 17, 2017 at 15:43
    • Antworten Laura Lackschaft

      Jaaaaa….ich liebe die Jacke einfach. 🙂 ich kann nichts dafür. Hihi.
      Ich sollte viel öfter monochrom lackieren. ♡

      November 18, 2017 at 11:03
  • Antworten Sandra - Lilalack

    Es muss nicht immer bunt sein um schön zu sein, ich bin ein sehr großer Fan von Schwarz oder Schwarz/Weiß auf den Nägeln. Mir gefällt es richtig gut ❤️

    November 18, 2017 at 10:08
    • Antworten Laura Lackschaft

      Danke dir. Ich habe in letzter Zeit schwarz weiß auch sehr zu schätzen gelernt.

      November 18, 2017 at 11:02
  • Antworten Annika Buntlackiert

    Also, langweilig ist Dein Design nun wirklich nicht – ich mag das minimalistische sehr! ♥

    November 22, 2017 at 13:43
  • Antworten Tetris

    Gefällt mir richtig gut, das Muster 🙂

    November 22, 2017 at 17:44
    • Antworten Laura Lackschaft

      Danke dir. Mir auch. Es ist irgendwie geometrisch, aber trotzdem leicht geschwungen. Herrlich

      November 22, 2017 at 17:45

    Hinterlasse einen Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: