Follow:
Nägel

Blogparade // Goldrausch

blogparade-frischlackiert-challenge-goldrausch-edding-laque-galactic-gold-dance-legend-spot-it-white-1

Hallo ihr Lieben,

heute geht es weiter mit der Frischlackiert Challenge mit dem Thema Goldrausch und Steffi hat uns bereits ihr schönes Design gezeigt. Ich war zu diesem wirklich extrem uninspiriert. Ich hatte lange überlegt. Ein Stamping, Marble oder vielleicht einfach Nagelsticker. Ich war mit keiner Idee so richtig zufrieden, sodass ich mich gestern Abend noch entschloss etwas ganz simples zu machen.

blogparade-frischlackiert-challenge-goldrausch-edding-laque-galactic-gold-dance-legend-spot-it-white-1

Es ist so einfach, aber auch so effektvoll, dass es einfach als Goldrausch durchgehen muss. Ich lackierte einen meiner schönsten Goldtöne: edding L.A.Q.U.E. galactic gold(mein damaliges Design geht bestimmt auch als Goldrausch durch). Danach kam der tolle Effektlack von Dance Legend zum Einsatz – spot it! white. Ich habe ihn damals hier bei hypnoticpolish bestellt. Ich hatte ihn so oft auf Instagram gesehen und fand den Effekt so toll, dass ich ihn einfach auch haben musste.

blogparade-frischlackiert-challenge-goldrausch-edding-laque-galactic-gold-dance-legend-spot-it-white-3

Für den optimalen Effekt lackiert an zunächst eine Schicht der Grundfarbe, in meinem Fall galactic gold, und lässt diese gut trocknen. Danach arbeite ich Finger für Finger. Man trägt eine zweite Schicht des Farblackes auf und direkt danach pinselt man in den noch feuchten Lack den spot it!. Man sieht sofort wie der weiße Lack zerreißt und kleine Löcher entstehen.

blogparade-frischlackiert-challenge-goldrausch-edding-laque-galactic-gold-dance-legend-spot-it-white-2

Der kleine Finger sieht ein wenig anders aus, weil ich an einer Stelle zu wenig spot it! drauf hatte. Ich bin dann nochmal mit Gold und weiß nachgegangen und dann entstand dieses völlig andere Muster. Verrückt! Ich finde es irgendwie ganz cool.

blogparade-frischlackiert-challenge-goldrausch-edding-laque-galactic-gold-dance-legend-spot-it-white-4

Das schöne ist, dass man trotz löchriger Flecken keinen Topcoat benötigt, denn die Oberfläche ist glatt. Dort wo die Löcher entstehen bleibt Klarlack zurück. Für mich ist das ja ein Hexenwerk und ich habe ehrlich keine Ahnung wie das eigentlich funktioniert. Zurück bleibt auf jeden Fall ein Gold-weißes Design, welches mir wirklich sehr gut gefällt.

Startet gut in die Woche!

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? ...

14 Kommentare

  • Antworten Steffy

    Also also also das ist ja Teufelswerk 😱 aber ein wunderschöner Effekt kommt da raus 😍😍😍

    Oktober 16, 2017 at 12:33
    • Antworten Laura Lackschaft

      Ich glaube auch, dass das nicht mir rechten Dingen zugeht. Wahrscheinlich wird jedes Mal, wenn man den benutzt eine Jungfrau geopfert.

      Oktober 16, 2017 at 12:35
  • Antworten Alice // tanzendefarben

    Ach, das ist ja wirklich hübsch geworden geworden. Gefällt mir super. So einen ähnlichen TC gibt es seit kurzem von essence, denn muss ich unbedingt mal testen … 🙂

    Oktober 16, 2017 at 16:47
    • Antworten Laura Lackschaft

      Waaaas? Was für einen TC von Essence?

      Oktober 16, 2017 at 16:52
      • Antworten Alice // tanzendefarben

        Irgendetwas mit granite rocks. Der wird auch so pünktchen-mäßig (ist neu ins Sortiment gekommen zusammen mit den Metal Shock Powders). Und es gibt noch einen mit Crackling-Effekt

        Oktober 16, 2017 at 17:39
        • Antworten Laura Lackschaft

          Achso den. Hmpf. Den kannst du dir zb bei miss xtravaganz angucken. So dolle ist der nicht.

          Oktober 16, 2017 at 17:41
  • Antworten Sandra - Lilalack

    Ui ein toller Effekt! Und so schön ❤️

    Oktober 16, 2017 at 20:12
  • Antworten Caline

    Das sieht echt richtig toll aus! Ich finde den Dance Legend auch so spannend :O

    Lieb Grüße!
    Caline

    Oktober 17, 2017 at 10:57
    • Antworten Laura Lackschaft

      Danke dir. Es gibt ihn sogar noch in anderen Farben, aber ich finde weiß einfach am besten. 🙂

      Oktober 17, 2017 at 22:09
  • Antworten Meike

    Sehr sehr edel! Obwohl ich kein Gold-Fan bin, gefällt mir das sehr gut! Den Effektlack muss ich mir merken, perfekt für Nailart-Stümper wie mich 🙂

    Oktober 17, 2017 at 22:57
    • Antworten Laura Lackschaft

      Das stimmt. Ganz easy drüber pinseln und schon ist das Nailart fertig 😀 Dankeschön ♥

      Oktober 17, 2017 at 23:03
  • Antworten Annika Buntlackiert

    Todschick, das Hexenwerk!

    Oktober 23, 2017 at 16:33
  • Hinterlasse einen Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: