Follow:
Nägel

Blogparade // Gratticure

justanothernailartchallenge-blogparade-gratticure-black-and-white-nailart-gradient-1

Hallo ihr Lieben,

puh … also ich glaube, ich komme mit den ganzen Blogparaden nicht so richtig hinterher. Ich wollte ja wirklich bei allen Themen dabei sein, aber das ist ja schon mit meinem fehlenden Halloweendesign bei der frischlackiert-Challenge passé. Nun – ich gebe also weiterhin mein bestes und reiche dann mal mein Design zur #justanothernailartchallenge von Yps zum Thema Gratticure nach! Gratticure? Was zur Hölle ist das? Ja, das habe ich mich am Anfang auch gefragt! Es ist ein Gradient visualisiert durch eine Dotticure. Ich gebe zu, das klingt logisch. Wieso habe ich mir diese Frage überhaupt gestellt?

justanothernailartchallenge-blogparade-gratticure-black-and-white-nailart-gradient-2

Meine Idee dazu: … *hier Grillenzirpen einfügen* ! Ich war so wahnsinnig kreativ – nicht. Bis Steffy selbst ihr Nailart zum Thema veröffentlichte, wusste ich tatsächlich irgendwie nicht was ich lackieren sollte. Und so nahm ich ihre Gratticure direkt als Inspiration zu meiner Gratticure. Schwarz, Weiß, Grau. So einfach und doch klassisch schön. Also suchte ich alle Lacke zusammen, die ich für das Nailart brauchte. Was mich dazu anregte mal wieder ein neues Weiß zu kaufen, denn meins war schon sehr zäh. Alle schwören ja auf Milky Bay von Catrice – muss ich mir also mal anschauen. Welchen weißen Lack könnt ihr empfehlen?

justanothernailartchallenge-blogparade-gratticure-black-and-white-nailart-gradient-1

Um die Gratticure noch gradienter zu machen, habe ich unter meine Gratticure ein Gradient aus schwarz und weiß und zwei Grautönen (für den schöneren Übergang) getupft. Darauf kam dann entgegengesetzt Punkte im Gradientverlauf. Wer jetzt offiziell verwirrt ist von so viel „Gradient“ der hebe bitte die Hand. Ja, hier! Ich auch. Wenn man es aber sieht, macht es auf einmal Sinn.

justanothernailartchallenge-blogparade-gratticure-black-and-white-nailart-gradient-3

Und das war tatsächlich schon mein kleines, aber feines Nailart zum Thema Gratticure. Es ging wirklich flott und macht sogar ein bisschen was her. Ich finde es etwas schade, dass die grauen Punkte im mittleren Bereich des Gradients untergehen, aber ich wollte eben unbedingt dieselben Farben verwenden wie zuvor im Gradient. Das hab ich jetzt davon. Nichtsdestotrotz mag ich es. Danke Steffy allein wäre ich wohl irgendwie nicht auf die Idee gekommen ♥

Und was sagt ihr? Nailartthema bestanden?

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? ...

18 Kommentare

  • Antworten Duemelinchen

    Laaaaaurrraaa… wie wunderschön ist das bitte geworden? 😍 Und die Fotos erst! 🤩 Ich bin schwer begeistert! ❤️

    November 7, 2017 at 23:16
    • Antworten Laura Lackschaft

      Du bist ja des Wahnsinns. Ich finde es okay, aber wunderschön!? 😀 Du Maus. Hach da hast du mir aber ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

      November 7, 2017 at 23:17
  • Antworten Steffy

    Bestanden. Bekommst auch nen Stempel ins Fleißheftchen 😗 und das das da oben mal echt cool aussieht, versteht sich von selbst 😉

    November 7, 2017 at 23:22
    • Antworten Laura Lackschaft

      Uh ein Bienchen fürs Muttiheft ♥ Toll Toll Toll. Danke dir. Ich finde das Gradient leider etwas unsauber o.O

      November 7, 2017 at 23:29
      • Antworten Steffi von frischlackiert.de

        Muttiheft kennen doch die Wessis nicht 😉 Das ist nur was für fleißige Ossi-Kinder.

        November 8, 2017 at 17:13
        • Antworten Laura Lackschaft

          Ich glaube auch. *hach* das Muttiheft. Da waren viele Bienchen drinnen und immer ein trauriger Smiley beim Sport 😀

          November 8, 2017 at 16:18
  • Antworten Melli

    Hey,

    ich hab mich auch gefragt, hää, was ist das. 🙂

    Mich verwirren die Punkte eher.

    Trotzdem ein gelungenes Design. 🙂

    Lieben Gruß

    November 8, 2017 at 9:12
  • Antworten Blogger Home Office

    Das sieht mal richtig, richtig toll aus! Ich bin bei so etwas ja absolut talentfrei 😀

    November 8, 2017 at 10:51
    • Antworten Laura Lackschaft

      Manchmal macht Übung eben doch den Meister. Wir reden besser nicht darüber wie mein allererstes gradient aussah 😅 da hilft wirklich nur üben üben üben. Es wird einfach nach der Zeit immer besser

      November 8, 2017 at 11:35
  • Antworten Steffi von frischlackiert.de

    Die Schülerin erhält eine 1 mit Sternchen und wird in die nächste Challenge-Runde versetzt. 😀

    November 8, 2017 at 17:12
    • Antworten Laura Lackschaft

      Vielen Dank Frau Lehrerin! Ich arbeite schon an der nächsten Hausaufgabe.

      November 8, 2017 at 17:19
  • Antworten Alice // tanzendefarben

    Wunderschön. Schlicht und elegant, gefällt mir super <3

    November 8, 2017 at 21:36
    • Antworten Laura Lackschaft

      Danke schön. Ja ich finde – man sollte vieö häufiger einfach schwarz weiß machen.

      November 8, 2017 at 22:04
  • Antworten Samy Farbgeschichten

    Ich bin sowas von verliebt! Du hast so eine grandiose Kreativität die mich immer wieder überrascht und fasziniert.

    November 12, 2017 at 20:57
    • Antworten Laura Lackschaft

      Ach du süße. Naja diesmal habe ich ja bei yps geschmuhlt. Von daher geht ganz viel Kreativität auf ihr Konto.

      November 12, 2017 at 21:02
  • Antworten Annika Buntlackiert

    Todschickes Design! Ich finde das irgendwie so… sophisticated. Schlicht und ergreifend, sehr cool und richtig schön.

    November 15, 2017 at 11:55
  • Hinterlasse einen Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: