Follow:
Nägel

CND Vinylux // Rhythm & Heat Collection Part I

Produktsponsoring durch Blogger Club

Hallo ihr Lieben,

ich habe mir vor kurzem im Blogger Club die Rhythm & Heat Collection* von CND ausgesucht. Denn ich habe mittlerweile eine kleine Vorliebe für die Vinylux Lacke. So durften die sechs Farben der Sommer Kollektion bei mir zuhause einziehen.

Heute möchte ich euch die ersten beiden aus der Reihe vorstellen. Natürlich habe ich mir zunächst die beiden grünen Lacke geschnappt – was auch sonst. Zum einen das leuchtend frische Limettengrün Sugarcane und das schattige Palmblattgrün Palm Deco. Da die beiden so wunderbar zueinander passen, war schnell klar, dass ich sie in einem Nailart vereinen würde. Sugarcane erinnert mich etwas an Chillato – wirkt aber etwas grüner.

Sugarcane durfte zuerst auf die Nägel. Er deckt in zwei Schichten und hat eine wirklich sehr angenehme Konsistenz. Der Pinsel der Vinylux ist schmal, aber gut zu händeln. Ich kann damit gut an der Nagelhaut von Links nach Rechts lackieren, um eine schöne gerade Kante zu bekommen. Natürlich habe ich vergessen den Pinsel zu fotografieren, aber zum Glück gibt’s den bei Leni zu sehen.

Danach kam eine Schicht Topcoat auf die Nägel, um schnell die Vinyls aufkleben zu können. Verwendet habe ich die Aztec von Svenjasnailart. Eine Prise Palm Deco darüber und schon sind sie fertig – die sommerlichen Azteken Nägel. Abschließend eine Schicht vom Vinylux Topcoat und das Design hielt ganze vier Tage. Nur leichte Tipwear gab es zu verzeichnen.

Welche Farbe tragt ihr eigentlich am liebsten im Sommer?

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? ...

7 Kommentare

  • Antworten happyface313

    🙂 Cooles Nailart!
    Ich fand die Lacke relativ dünnflüssig und hatte damit so meine Probleme.
    Liebe Grüße 🙂

    Juni 12, 2017 at 0:07
  • Antworten Theresa

    Och schade, ich hätte gern gesehen, wie du den Pinsel LACKIERST, stelle ich mir abenteuerlich vor. 😀 😀 Sorry, tut mir Leid, ich hör schon auf. Das ist das Lehrer-Gen in mir. 😛

    Dein Nailart gefällt mir total, auch wenn ich dabei nicht an Azteken denken musste. Für mich hat es eher einen Retro-Touch, so leicht pixelig. Und wie immer bin ich begeistert, wie toll du die Farben der Lacke umschreibst.

    Juni 12, 2017 at 9:22
    • Antworten Laura Lackschaft

      Na klar. Ich hab den anderen Pinsel genommen und den Pinsel mit dem Pinsel lackiert. 😂 ich finde das nicht in Ordnung, dass du so sehr aufpasst.

      Eigentlich ist es auch ein minecraft nailart. 😉

      Juni 12, 2017 at 9:32
  • Antworten Lotte

    Ich mag die Vinylux Lacke richtig gern, vor allem die Konsistenz und Haltbarkeit. Dein Design ist natürlich wieder absolut gelungen!

    LG Lotte

    Juni 23, 2017 at 11:03
    • Antworten Laura Lackschaft

      Die Haltbarkeit überzeugt mich auch einfach immer wieder. Die halten so bombastisch. ♥

      Juni 23, 2017 at 11:28
  • Antworten Lackschaft - CND Vinylux // Rhythm & Heat Collection Part II - Lackschaft

    […] geht’s mit den Lacken aus der Rhythm & Heat Collection von CND. Bereits im ersten Teil habe ich euch ja gestanden, dass ich *ääähem räusper* alle sechs Farben der lebhaften […]

    Juni 30, 2017 at 18:00
  • Hinterlasse einen Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: