Follow:
Nägel

edding L.A.Q.U.E. // Kind Khaki und Blattgold

edding-laque-kind-khaki-swatch-review-nailart-1

Produktsponsoring von Blogger Club

Hallo ihr Lieben,

ich habe da mal was ausprobiert. Zum ersten mal und ich war ganz erstaunt, dass es so gut geklappt hat. Aber von vorn. Seit kurzem wohnt edding’s kind khaki* bei mir und ich bin ein bisschen verliebt in die Farbe.

edding-laque-kind-khaki-swatch-review-nailart-1

Ja, okay ihr habt natürlich Recht, ein bisschen ist untertrieben. Ich habe ja eine dezente Vorliebe für Grün und gerade jetzt im Herbst kann ich mich an solchen schlammigen gedeckten Grüntönen gar nicht satt sehen. Ich trage zwar auch gerne satte Bordeaux-Töne oder ein schönes Metallic, wie zuletzt leggy legend (wo kind khaki übrigens auch vorgekommen ist ♥), aber so ein schönes Grün haut mich dann nochmal etwas mehr vom Hocker.

edding-laque-kind-khaki-swatch-review-nailart-2

Kind khaki hat eine nicht zu verachtende gräuliche Nuance inne beziehungsweise er sieht ein bisschen verblasst aus. Lackieren ließ er sich ganz wunderbar. Theoretisch hätte ich nach einer Schicht aufhören können, aber der Mensch ist ja ein Gewohnheitstier, nicht wahr? Macht ihr das auch immer? Zur Sicherheit lieber noch eine zweite Schicht, weil man es ja immer so macht, obwohl man ganz genau sieht, dass der Lack schon längst deckt?

edding-laque-kind-khaki-swatch-review-nailart-3

Beim Anblick des schönen Grüns wollte ich gern noch etwas mehr draus machen und griff zu meinen Nagelfolien (#3966)*, die ich mir zuletzt beim bornprettystore aussuchen durfte.

bornpretty-nailfoils-3966-review1

Ich muss ja gestehen, dass ich diese nur ausgesucht habe, weil ich auf Insta immer so schöne Nageldesigns damit gesehen hatte. Ich hatte keine Ahnung, was mich da erwartet, wie man das anwendet und ob das funktionieren würde. Leben am Limit 😀

bornpretty-nailfoils-3966-review2

Ich habe mich für die grünlichen Folien entschieden, die witzigerweise sogar in sich selbst gegradientet (annerkanntes Verb im Duden – ernsthaft) sind. Da war die Ideenfindung ein leichtes. Ich wollte große Folienstücken auf den Nägeln, die selbst einen Farbverlauf vom kleinen Finger bis zum Daumen zeigen.

edding-laque-kind-khaki-swatch-review-nailart-bornprettystore-nailfoil-3966-2

Also ran an die Buletten Folien. Ich griff mir eine Pinzette und zerrupfte die Folie in mehrere Stücke. Mit den lackierten Fingern geht das tatsächlich nämlich gar nicht mehr so einfach, denn die federleichten Folien bleiben überall kleben. Verdammte Adhäsion!

edding-laque-kind-khaki-swatch-review-nailart-bornprettystore-nailfoil-3966-1

Ist man zufrieden, drückt man die Stückchen an die gewollte Stelle auf dem Nagel und drückt die Folie einmal fest. Nungut im Endeffekt liegt die Folie eigentlich da wo sie gern hin möchte, aber sie weiß schon was sie will und eigentlich war ich ganz zufrieden. Danach noch eine Schicht Topcoat und fertig ist das Nageldesign.

edding-laque-kind-khaki-swatch-review-nailart-bornprettystore-nailfoil-3966-3

Ich muss sagen, dass ich mir die Verwendung von diesen Metallfolien irgendwie schwieriger vorgestellt hatte. Sehr gut! Ich bin zufrieden. Und dazu dieser braun-grüne Farbverlauf auf kind khaki. Mir gefällt’s!

Unterschrift Vola

Merken

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? ...

22 Kommentare

  • Antworten buntlackiert

    Mir gefällt’s auch super gut! Die Folien sehen echt klasse aus 🙂 Und Kind Khaki ist ja mal richtig schön, den schaue ich mir definitiv nochmal näher an…

    November 9, 2016 at 9:06
    • Antworten Vola von Lackschaft

      ich muss auch sagen: sehr effektvoll. Dafür, dass man so wenig machen muss. Ja die Farbe ist toll! ♥

      November 10, 2016 at 12:04
  • Antworten Ida Heartshaped Dream

    Der Farbton ist echt hübsch und mit der Folie sieht es auch gut aus. 😉

    November 9, 2016 at 10:30
    • Antworten Vola von Lackschaft

      Dankeschön. Und es sieht auch immer anders aus je nachdem wie man reißt und klebt! Schon toll.

      November 10, 2016 at 12:05
  • Antworten Jana

    Wow, das ist ja wahnsinnig schön!
    Kind Khaki habe ich mir auch über den Blogger Club bestellt, bin aber noch nicht zum Lackieren gekommen. Und die Nagelfolien muss ich mir unbedingt auch bestellen – mit dunklem Rot sind die bestimmt auch ein Träumchen!

    Liebe Grüße ♥

    November 9, 2016 at 22:36
    • Antworten Vola von Lackschaft

      Das war auf jeden Fall eine gute Wahl. Für den Herbst ist er einfach ganz ganz toll! Was ich mit dem roten Folien mache, muss ich mir noch überlegen. Sie erinnern mich ein bisschen an Kaminfeuer.

      November 10, 2016 at 12:06
  • Antworten Talasia

    Die Nagellackfarbe an sich ist schon hübsch, aber mit dieser Folie drauf gefällt mir das richtig gut =)

    November 10, 2016 at 11:52
    • Antworten Vola von Lackschaft

      Das freut mich, dass es dir gefällt. Im Zweifel: Glitzer drauf oder so. Da zählen Metalicfolien bestimmt auch 😀

      November 10, 2016 at 12:07
  • Antworten samyfarbgeschichten

    Sooooooo geil! Richtig richtig schön ♥

    November 11, 2016 at 15:29
  • Antworten mutterherz1984

    Die Farbe gefällt mir sehr gut! 👍hab ich noch nie als Nagellack gesehen! 😀

    November 12, 2016 at 7:20
    • Antworten Vola von Lackschaft

      Ja sie ist toll nicht wahr? Nicht? Nagut. So Farben kommen meist erst im Herbst ins Sortiment.

      November 12, 2016 at 8:54
  • Antworten Miri

    Hallo meine Liebe,

    ich mag solche Farben für den Herbst auch total gerne, allerdings besitze ich noch keinen Edding.. evtl ändert sich das bald?! 😉 (falls ja, dann nur wegen deinem Post!)
    gegradientet steht tatsächlich im Duden? 😀 Google kennts auf jeden Fall nicht, er markiert es mir rot :/
    Dass die Folien auf den einzelnen Finger auch einen Verlauf haben finde ich eine super tolle Idee, dein Design gefällt mir ganz hervorragend. Solltest du auf jeden Fall öfter tragen!
    Liebste Grüße und einen schönen Abend

    November 13, 2016 at 18:44
    • Antworten Vola von Lackschaft

      Ich könnte sagen, dass es mir Leid tut, dass ich dich damit angefixt habe, aber mit Kind Khaki würdest du auf jeden Fall keine schlechte Wahl treffen.
      Quark – natürlich steht das nicht im Duden 😀 Wäre aber mal einen Vorschlag wert oder nicht?
      Hab eine schöne Woche ♥

      November 14, 2016 at 12:59
  • Antworten Nailart // Kartograph im Wald – lackschaft

    […] mapper ist ein richtig schönes gedecktes Khakigrün (hatten wir doch grad erst?!). Etwas schmutzig, herbstlich und wirklich perfekt für diese Jahreszeit. Zwei Schichten reichen […]

    November 16, 2016 at 18:04
  • Antworten melreichard

    Das schaut so schön aus 😊

    November 16, 2016 at 18:07
  • Antworten Amelie von dancenowblog

    Die Folien sind jetzt weniger meins, aber der Nagellack ist der Hammer! Der gefällt mir richtig, richtig gut ♥

    November 24, 2016 at 13:12
  • Antworten edding L.A.Q.U.E. // die neuen Farben für das Sommersortiment – lackschaft

    […] hat mich ganz großes Potential die nächste gehypte Farbe aus dem edding Sortiment zu werden. (Bei kind khaki scheint mein perfider Plan anscheinend aufgegangen zu sein *muhaha*) Bei schummrigen Abendlicht […]

    Mai 7, 2017 at 14:43
  • Antworten Lackschaft - Nailart // Kartograph im Wald - Lackschaft

    […] mapper ist ein richtig schönes gedecktes Khakigrün (hatten wir doch grad erst?!). Etwas schmutzig, herbstlich und wirklich perfekt für diese Jahreszeit. Zwei Schichten reichen […]

    Juni 13, 2017 at 12:16
  • Antworten Lackschaft - essie // Wild Nudes Kollektion 2017 - exposed - Lackschaft

    […] Khaki zuzuordnen. Er geht eher in Richtung Tarnfarben und ist wärmer und bräunlicher als Kind Khaki. Er deckt in zwei Schichten, leider hatte ich aber beim Lackieren ein bisschen Probleme mit […]

    August 10, 2017 at 15:01
  • Hinterlasse einen Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: