Follow:
Nägel

edding L.A.Q.U.E. // R.I.C.H. P.A.S.T.E.L.S.

edding-laque-rich-pastels-swatches-white-wedding-pastel-peach-green-aquamarine-candy-cotton-limited-edition-3

edding-laque-rich-pastels-swatches-white-wedding-pastel-peach-green-aquamarine-candy-cotton-limited-edition-pinterestProduktsponsoring von edding L.A.Q.U.E.

Hallo meine Lieben,

ach was habe ich gefreut als hier ein Päckchen mit den neuen R.I.C.H. P.A.S.T.E.L.S.* hinein geflattert ist. Wie ein kleiner Schmetterling gehüllt in zartrosa Pergamentpapier. Vier kleine Fläschchen in Pastellfarben und dazu eine Miniversion schnelltrocknenden Topcoats.

edding-laque-rich-pastels-swatches-white-wedding-pastel-peach-green-aquamarine-candy-cotton-limited-edition-3

Z.A.R.T. am limit! – so das Motto. Ich musste so schmunzeln. Wie toll ist bitte dieser Spruch? Z.A.R.T. am Limit oder Peng Peng Pow in Pastell. Die kleinen edding Zwerge à 5ml bekommt ihr ab Mitte April (quasi jetzt) in den Läden für 4,99€. Ich muss sagen, dass ich die kleine Größe sehr ansprechend finde. Ich sehe da realistische Chancen endlich mal einen Lack leer zu bekommen. Den edding Dealer eures Vertrauens könnt ihr übrigens hier beim Store-Loactor suchen.

Ich habe für euch alle Lacke geswatched damit ihr wisst worauf ihr euch einlasst. Den Härtetest habe ich dann mit dem weißen white wedding gemacht, aber dazu gleich mehr. Los geht’s erstmal mit etwas Frühlingshaften.

candy cotton

Ein richtig schönes Flieder, dass ich farblich exakt zwischen lilacism und virgin snow einsortieren würde. Perfekt austariert zwischen zu rosa und zu blau. Einfach genau Flieder! Schön hell und richtig pastellig. Die Farbe gefällt mir wirklich ausgesprochen gut und ist einer meiner Favoriten. Lässt sich sehr gut lackieren und deckt in zwei Schichten. Der Pinsel ist übrigens genauso schön rund wie bei den großen Brüdern.

edding-laque-rich-pastels-swatches-white-wedding-pastel-peach-green-aquamarine-candy-cotton-limited-edition-1

edding-laque-rich-pastels-swatches-white-wedding-pastel-peach-green-aquamarine-candy-cotton-limited-edition-2

pastel peach

Das knallige Korallepink oder auch Koralleknallpfirsich ist gar nicht so Pastell wie es heißt. Trotz allem nicht weniger schön. Zu gebräunter Haut – hrrrr – ein richtiger Hingucker. Ihr merkt meine Fähigkeit Pink-Rosa-Koralle-Töne zu beschreiben, lässt zu wünschen übrig. Bei Grün bin ich da einfach besser. Auf jeden Fall macht die Farbe richtig gute Laune. Das Lackieren ist leider etwas mühselig. Drei Schichten braucht der Pfirsichton. (Was denn nun? Pfirsich? Koralle? Ihr wisst was ich meine.)

edding-laque-rich-pastels-swatches-white-wedding-pastel-peach-green-aquamarine-candy-cotton-limited-edition-5

edding-laque-rich-pastels-swatches-white-wedding-pastel-peach-green-aquamarine-candy-cotton-limited-edition-6

green aquamarine

Aquamarin beschreibt die Farbe perfekt. Man könnte es auch als kräftiges bläuliches Mint deklarieren. Er erinnert mich an einen strahlend blauen wolkenlosen Himmel im Frühling oder klares Wasser im Sommerurlaub. Herrlich schön und schwerelos. Der Schönling deckt in zwei Schichten.

edding-laque-rich-pastels-swatches-white-wedding-pastel-peach-green-aquamarine-candy-cotton-limited-edition-7

edding-laque-rich-pastels-swatches-white-wedding-pastel-peach-green-aquamarine-candy-cotton-limited-edition-8

white wedding

Weiß! Ich? Weiß auf den Nägeln? Oh neeee….. Oh doooch! Verdammt ist der schön. Nicht so ein kühles Reinweiß, sondern eher ein leichtes Wollweiß. Richtig elegant und ganz klar mein zweiter Favorit aus der Kollektion. Leider braucht auch er drei Schichten bis er deckt, ABER die sind es mir wert. Diese Farbe gefällt mir so unglaublich gut, dass ich das sehr gerne in Kauf nehme. O-Ton von Herrn Vola zu white wedding: „Dieses Weiß auf deinen Nägeln gefällt mir richtig gut!“. Zack nun auch mit emotionalen Wert verbunden und direkt um ein Ticken schöner.

edding-laque-rich-pastels-swatches-white-wedding-pastel-peach-green-aquamarine-candy-cotton-limited-edition-9

edding-laque-rich-pastels-swatches-white-wedding-pastel-peach-green-aquamarine-candy-cotton-limited-edition-10

Lasst uns noch über den schnelltrocknenden Topcoat reden. Ich hätte ihn fast nicht benutzt, denn die Lacke sind nach dem Auftragen von selbst schon so schnell trocken, dass man da eigentlich nichts beschleunigen muss. Ich wollte ihn jedoch trotzdem testen und habe ihn auf white wedding ausprobiert, mit dem ich dann auch den Langzeittest gemacht habe.

Schnelltrocknend ist der Gute leider nicht. Also ich habe da Kandidaten, die wesentlich schneller sind. Nach 20 Minuten konnte man noch leichte Fingerabdrücke auf der Oberfläche hinterlassen. Was mir an diesem Topcoat aber dennoch gefällt ist, dass er nicht shrinkt. Das heißt, dass er sich nicht wie die allermeisten Schnelltrockner zusammenzieht. Wenn man dann nämlich mit dem Topcoat nicht über die Farbe hinauspinselt, bricht diese sobald sich der Topcoat zusammenzieht, was leider manchmal unschöne Rillen am Farbrand hinterlässt. Das passiert mit dem Topcoat von edding nicht. Er braucht also leider etwas länger, hat aber den Vorteil, dass er sich nicht zusammenzieht.

edding-laque-rich-pastels-swatches-white-wedding-pastel-peach-green-aquamarine-candy-cotton-limited-edition-4

Wie lange habe ich nun also white wedding getragen? Ganze vier Tage! (Und alle so: Waaaas nur vier Tage? Wartet’s ab!) In diesen vier Tagen habe ich ganz alltägliche Dinge erledigt als auch meine Terrasse komplett gereinigt. Sprich Holzbohlen umher getragen, gefegt, gewischt, Geländer an- und abgeschraubt, alles was man eben so als Powerfrau macht. Und danach sahen meine Nägel tatsächlich immer noch perfekt aus, vielleicht minimale Tipwear. Was ist wenn ich euch sage, dass die Swatchbilder von white wedding nach dieser Aktion entstanden sind? 😉

So! Was sagt ihr nun zu den Farben? Mögt ihr kleine Fläschchen eigentlich auch so gern?

Unterschrift_Laura

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? ...

33 Kommentare

  • Antworten nailines

    Das sind ja so schöne Farben! Besonders gut gefällt mir das Flieder und der Pfirsich/Koralle (Ich würde schon eher Koralle sagen). Wie cool die geplatzte Bombe am Ende, dass der Swatch erst nach den vier Tagen entstanden ist. Also ich hätte das absolut nicht bemerkt, sieht aus wie frisch aufgetragen 🙂

    April 10, 2017 at 19:05
    • Antworten Laura Lackschaft

      Hammer oder? Und das für weiß! Ich werde den im Sommer am Strand tragen – tagein, tagaus. Okidoki Koralle.

      April 10, 2017 at 19:10
  • Antworten lackhirsch

    die farben sind super schön 😍💞
    ganz tolle fotos 👌🏼

    April 10, 2017 at 19:09
    • Antworten Laura Lackschaft

      Dankeschön für deinen Kommentar. 😘
      Ich bin auch ganz verzückt. Ich habe endlich mal einen weißen Hintergrund 😅

      April 10, 2017 at 19:11
  • Antworten Steffy

    Swatchen NACH den ganzen Arbeiten ist aber auch ein Leben ganz Z.A.R.T. am Limit 😱😱😱

    Hätte ich nie im Leben gedacht – wobei mich Proper Purple letzte Woche ja auch 4.5 Tage begleitet hat. Da stimmt einfach die Qualität am Lack.

    Und ich mag die größeren Fläschchen lieber, da wirken meine Hände nicht so riesig auf den Bildern 😅

    April 10, 2017 at 19:14
    • Antworten Laura Lackschaft

      Ganz Z.A.R.T.
      Ich bin immer wieder extrem überzeugt von den Lacken. ♡
      Aber dann kannst du so tun als wärst du ein Riiiiiiese und 5m groß *rawr*

      April 10, 2017 at 19:15
      • Antworten Steffy

        Das könnte ich machen, wäre ich so gertenschlank wie du 😅😘 ich sähe wohl eher aus wie der Bergtroll aus dem ersten HarryPotter-Film. Nur mit rosanen Haaren und lackierten Fingernägeln 😂😂😂

        April 10, 2017 at 19:34
        • Antworten Laura Lackschaft

          Meine Hand verfälscht den restlichen Eindruck über meinen Körper XD

          April 10, 2017 at 21:52
          • Steffy

            Also dein Hochzeitsbild spricht doch ne eindeutige Sprache 😉

            April 10, 2017 at 22:05
          • Laura Lackschaft

            Damaaaaals. Damit ich ins Kleid passe 😅

            April 10, 2017 at 22:39
          • Steffy

            Achso 😅 verstehe 😅😅

            April 10, 2017 at 22:44
          • Laura Lackschaft

            😀😉 sehr gut

            April 10, 2017 at 22:49
  • Antworten Theresa

    Dein Beitrag spricht mir aus der Seele, vor kurzem habe ich noch Silberglitzer getragen, jetzt muss endlich Frühling auf die Nägel! Ich glaube, es wird seit langem mal wieder Mind Candy Apple.
    Deine Fotos sind wie immer fantastisch! 🙂

    April 10, 2017 at 20:22
    • Antworten Laura Lackschaft

      Hach Frühling ist sooo schön. Da muss man das auch auf den Nägeln ausleben. Mca ist auch eine heiße liebe von mir.

      April 10, 2017 at 22:38
  • Antworten happyface313

    🙂 Mir gefallen so kleine Flaschen!
    Da hat man wirklich die Chance den Lack mal aufzubrauchen.
    Schade nur, dass zumindest der weisse nicht so richtig trocknen will.
    Liebe Grüße 🙂

    April 10, 2017 at 22:49
    • Antworten Laura Lackschaft

      Der weiße an sich schon. Nur die Kombi mit dem tc braucht etwas länger. Aber Hey… 4 Tage 😅

      April 10, 2017 at 22:50
  • Antworten Annika Buntlackiert

    Wie schön, dass wir uns so wahnsinnig einig sind – persönliche Favoriten (bis auf Deine Liebe für White Wedding vielleicht) und die Erfahrung mit dem Top Coat decken sich eins zu eins 😀 Super tolle Bilder ♥♥♥

    April 11, 2017 at 10:11
    • Antworten Laura Lackschaft

      Das liegt am gemeinsamen Acetonschnüffeln. ♡ aber dann zeigt das auch, dass wir nunmal die Wahrheit sagen 😀

      April 11, 2017 at 10:16
  • Antworten Femi

    Die Farbtöne sind alle wunderschön, spontan aber wäre Candy Cotton mein Favorit. Liebe Grüße, Femi

    April 11, 2017 at 13:02
    • Antworten Laura Lackschaft

      Noch ein Fan von dem schönen Flieder. Der ist auch wirklich zauberhaft.

      April 11, 2017 at 13:05
  • Antworten Leni

    Wundrschöne Bilder 🙂 Den Aquamarin trage ich gerade auf den Nägeln und ich liebe ihn! Freue mich schon sehr auf die anderen Farben. Denn die sind ja mal so richtig Frühling 🙂

    April 11, 2017 at 20:06
  • Antworten Amelie von dancenowblog

    Die Farben sind alle schön, aber der Fliederton ist mein absoluter Favorit.
    Sowas habe ich auch noch nicht in meiner Sammlung ♥

    April 12, 2017 at 19:04
    • Antworten Laura Lackschaft

      Dann hast du jetzt ja gute Chancen, deine Sammlung um einen schönen fliederton zu erweitern 😉

      April 12, 2017 at 19:05
  • Antworten Pamela

    Wow ! Die Farben sehen richtig klasse aus 🙂
    Gefallen mir sehr gut 🙂

    Liebe grüße !

    April 13, 2017 at 20:05
  • Antworten Sabrina

    Deine Swatches sind großartig! ❤

    April 14, 2017 at 12:57
  • Antworten Nancy

    Schöne Farben, ich trage meinen Nagellack oft 10 Tage (dem Isadora Gel Top coat sei Dank).
    Liebe Grüße <3

    April 14, 2017 at 19:24
  • Antworten [Swatch] edding L.A.Q.U.E. R.I.C.H. P.A.S.T.E.L.S. + schnelle Nailart

    […] Alle Swatches sind ohne Base-&Topcoat. Weitere tolle Swatches findet ihr unter anderem bei Laura, Steffi und […]

    April 28, 2017 at 8:20
  • Antworten edding L.A.Q.U.E. // die neuen Farben für das Sommersortiment – lackschaft

    […] darf. Wie ihr seht, wird es sommerlich warm und ganz schön blumig Rot. Mein Favorit aus der R.I.C.H. P.A.S.T.E.L.S. LE  hat es auch in das neue Sortiment geschafft. Herzlich Willkommen white wedding! Wie schön, dass […]

    Mai 7, 2017 at 14:42
  • Antworten Lackschaft - edding L.A.Q.U.E. // die neuen Farben für das Sommersortiment - Lackschaft

    […] darf. Wie ihr seht, wird es sommerlich warm und ganz schön blumig Rot. Mein Favorit aus der R.I.C.H. P.A.S.T.E.L.S. LE  hat es auch in das neue Sortiment geschafft. Herzlich Willkommen white wedding! Wie schön, dass […]

    Juni 13, 2017 at 11:50
  • Hinterlasse einen Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: