Follow:
Nägel

essence // colour & care

essence-colour-and;-care-alle-Lacke

Produktsponsoring von essence

Hallo ihr Lieben,

wie bleiben bei pastelligen Lacken. Die colour & care Lacke* kennen wir bereits aus der love.joy.care LE. Nur ist diesmal noch eine Farbe dazu gekommen, sodass wir uns nun über fünf Farben für 1,99€ freuen können. Die Lacke sollen die Nagel stärken und ihn durch ihre natürlichen Inhaltstoffe schützen.

Das klingt ganz schön stolz. Ich glaube nicht, dass die Eigenschaft für einen Farblack geeignet ist. Denn solche Effekte zeigen sich immer erst, wenn man den Lack regelmäßig verwendet, aber man möchte ja nicht mehrer Wochen und Monate immer und immer wieder diese Farben tragen. Ein Basecoat ist dafür wesentlich besser geeignet, da er immer appliziert werden kann, egal welche Farbe ich heute trage. Grundsätzlich ist die Idee zwar nett, aber ich denke nicht, dass man merklich eine Veränderung wahrnehmen wird.

essence-colour-and;-care-alle-Lacke

Nichtsdestotrotz haben wir hier ein paar Lacke mit wirklich schönen Farben. Und mit viel gutem Willen finden wir es natürlich toll, dass sie unsere Nägel schützen statt noch mehr belasten! Die Lacke sind wirklich unglaublich gut pigmentiert. Nach zwei Schichten – teilweise schon einer dicken Schicht – sind die Lacke decken. Großer Pluspunkt: der Pinsel. Dieser ist nämlich schön breit und vorn abgerundet, sodass sich die Farben wirklich easy peasy lackieren lassen. Etwas Vorsicht ist jedoch geboten, denn die Lacke sind etwas dünnflüßiger als die normalen Lacke. Beim Lackieren sind sie mir ein paar Mal in die Nagelfalz gelaufen – Nichts, dass sich nicht beheben lässt.

01 take a break

ist ein leicht gelbliches, aber recht neutrales Nude. Sehr sauber und clean und lässt sich durch den Pinsel einfach traumhaft lackieren.

essence-colour-&-care-01-take-a-break

02 I care for you

ist ganz eindeutig ein warmes Rosa. Nicht Bonbon-Rosa, sondern leicht in Richtung Lachs-Rosa.

essence-colour-&-care-02-I-care-for-you

03 happy nails

ist ein dezentes Lila. Erinnert mich doch sehr stark an lovely lavender. Ist aber bei genauem Hinschauen etwas wärmer. Der Unterschied ist aber marginal. Da bleibt es doch wirklich jedem selbst überlassen für welchen man sich entscheidet. Dieser hier hat auf jeden Fall den besseren Pinsel.

essence-colour-&-care-03-happy-nails

04 lean on me

ruft schlagartig einen Ohrwurm bei mir aus – Major Lazor. Diese Farbe sehe ich ganz klar als Bananenshake. Helles klares reines Gelb. I like.

essence-colour-&-care-04-lean-on-me

05 you made my day

ist die Farbe, die ich bei den The Whites vermisst habe. Ein helles Grün. Ein reines Grün – nicht zu Gelb, nicht zu Blau – und auch noch ein perfektes Creme-Finish. DAS habe ich gesucht. So so schön.

essence-colour-&-care-05-you-made-my-day

Die colour & care Lacke bieten im neuen Sortiment teilweise die schöneren Pastellfarben und haben auch einen besseren Pinsel. Sie wirken zwar auf den ersten Blick unscheinbar, weil es „Pflegelacke“ sind, aber sie dürfen nicht unterschätzt werden, weil es ganz wunderbare Farblacke sind.

Was haltet ihr von dieser Reihe? Wer hat jetzt auch einen Ohrwurm?

Unterschrift Vola

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? ...

9 Kommentare

  • Antworten Nancy

    Hallo Vola, diese essence Pastell Lacke habe ich noch nicht probiert. Ich werde mir wohl auch keine Lacke aus dieser Reihe zulegen, da ich solche Farben schon in meiner Nagellacksammlung habe.
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂

    Januar 26, 2016 at 10:14
    • Antworten Vola

      Hallo Nancy,
      die Lacke kommen ja auch erst im Februar 😉 Aber du hast recht, wenn man so Farben natürlich schon hat, dann muss man sich reichlich überlegen, ob man den wirklich noch welche dieser Art braucht. Hab eine schöne Woche,
      Lieben Gruß
      Vola

      Januar 26, 2016 at 10:26
  • Antworten reviewmaedchen

    Ooh, so schöne Farben :)) besonders der Rosane und der Lilane gefallen mir echt gut, jetzt muss ich mich nur entscheiden, ob ich einen aus dieser oder aus der The Whites Reihe nehme 😀
    Deine vielen Berichte über das Event finde ich übrigens klasse. Wie immer sind das tolle Fotos und Hut ab, dass du dir die Mühe machst und jeden Lack einzeln lackierst nur um ihn zu zeigen :))
    Ich wäre auch mal gerne bei so einem Event dabei, aber momentan hänge ich eh in der Klausurphase 😀
    Und vielen Dank für den Ohrwurm 😀 der begleitet mich jetzt den ganzen Tag 😀
    Viele liebe Grüße :))

    Januar 26, 2016 at 10:44
    • Antworten Vola

      😀 gern geschehen… *all we need is somebody to lean on*
      Ja bei so vielen neuen Lacken ist die Wahl echt nicht einfach! Zum Glück kosten die Lacke ja nicht soooo viel, wenn man unentschlossen ist, wäre es nicht so dramatisch beide zu kaufen.
      Das ist lieb von dir, ich lackiere die Lacke ja gerne. Außerdem finde ich es selbst immer sehr schwierig mir vorzustellen wie ein Lack aussieht, wenn man ihn nur auf dem Nagelrad sieht. Und was man selbst nicht mag, sollte man seinen Lesern schließlich auch nicht zumuten.
      Hab noch einen schönen Tag.

      Januar 26, 2016 at 10:51
  • Antworten Nailart // Früüüühling auf den Nägeln – lackschaft

    […] Basis diente der zart Rosaflieder colour & care in happy nails*. Die Grundidee des Designs stammt von mylistof, welches ich im übrigen auch noch exakt […]

    April 14, 2016 at 10:01
  • Antworten Blogparade // Watermarble – ich habe es endlich geschafft – lackschaft

    […] ähnlich sind. So versuchte ich mich also nur mit Lacken der essence the gel nail polish oder den colour & care. Es klappte tatsächlich. Die Farben fächerten sogar ineinander auf und blieben nicht als […]

    Mai 15, 2016 at 9:02
  • Antworten Nailart // Rosenträumchen mit Waterdecals – lackschaft

    […] die restlichen Nägel habe ich I care for you aus der colour & care Reihe lackiert. Im nachhinein denke ich, dass ein altrosafarbener  Nagellack besser gepasst […]

    Juni 14, 2016 at 9:01
  • Antworten Miss Sophie’s // Tropical Garden und Minzlimo – lackschaft

    […] auf den restlichen Nägel ein frisches Gradient getupft. Verwendet habe ich i love marshmellows und you made my day von essence. Das Gradient erinnert mich irgendwie an ein Glas voller crushed ice mit einem kleinen […]

    Juni 22, 2016 at 10:31
  • Antworten Lackschaft - Nailart // Rosenträumchen mit Waterdecals - Lackschaft

    […] die restlichen Nägel habe ich I care for you aus der colour & care Reihe lackiert. Im nachhinein denke ich, dass ein altrosafarbener  Nagellack besser gepasst […]

    Juni 13, 2017 at 12:56
  • Hinterlasse einen Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: