Follow:
Augen, Makeup

essence // I ♥ Soft Metals Eyeshadows

essence-i-love-soft-metals-lidschatten-swatches

Produktsponsoring von essence

Hallo ihr Lieben,

aaaaah die Soft Metals. Haben wir sie nicht alle in der Vorschau angeschmachtet? Gebacken und cremig? Diese rauchigen Farben und dann erst dieses metallische Finish. Ich habe mich so sehr auf die I ♥ Soft Metals* gefreut.

essence-i-love-soft-metals-lidschatten

v.l.n.r 01 black coffee – 02 metal sky – 03 melted kiss – 04 toffee fairy – 05 midnight at grey’s – 06 brown’tastic – 07 vintage green – 08 honeybee – 09 lavender touch

Kaum ausgepackt, hatte ich mich schon in die Farben verliebt. Dieses wunderschöne Rosarot und Olivgrün, *hach* das dunkle Schokobraun. Ein Traum sag ich euch. Die Farben waren schlichtweg wunderschön. Auf dem Arm einmal mit dem Finger auftragen und schon bekam man die satte intensive Farbe zu sehen.

essence-i-love-soft-metals-lidschatten-swatches2

v.l.n.r 01 black coffee – 02 metal sky – 03 melted kiss – 04 toffee fairy – 05 midnight at grey’s – 06 brown’tastic – 07 vintage green – 08 honeybee – 09 lavender touch

Und dennoch habe ich mich nicht verliebt. Warum? Was ist passiert? Ganz einfach, was auf dem Arm so wundervoll aussieht, ist leider auf dem Auge ein ziemliches Desaster. Ich bin auch gar nicht die Einzige, die dieses Problem hat. Aber von vorn:

Die Konsistenz der I ♥ Soft Metals ist extrem nachgiebig -„bouncy“. Allerdings ist das bei jeder Farbe unterschiedlich. Der rote Lidschatten ist so extrem weich, dass ich ihn komplett im Pfännchen hin und her schieben und wie Knetmasse verformen kann. Andere Farben sind nicht ganz so nachgiebig und halten da etwas mehr aus.

essence-i-love-soft-metals-lidschatten-kosistenz

Damit man etwas Farbe aufs Lid bekommt, empfiehlt es sich die Lidschatten entweder mit dem Finger oder einem Applikator aufzutragen. Das Verblenden klappt soweit auch ganz gut, nur bleibt das Kunstwerk auf dem Auge nicht lang.

Ja, ich habe Schlupflider und die neigen sogar dazu im Laufe des Tages leicht ölig zu sein. *shame on me* Dennoch habe ich mit der richtigen Base bei mir alles im Griff. Ich benutze also wie üblich meine Rival de Loop Eyeshadow Base und die Lidschatten krochen nach nicht einmal einer Stunde bis in die tiefsten Untiefen meiner Lidfalte. Ich habe auch die essence Base, die Urban Decay Primer Potion und meine Ultrakombo (mit der mein Makeup wahrscheinlich einen Marathon bei strömenden Regen überstehen würde) RdL plus Colortattoo ausprobiert – nichts half. Die Lidschatten wollten einfach nicht halten.

Die Farben finde ich wunderschön und gut gelungen, aber die Eigenschaften überzeugen einfach so gar nicht. Leider. Ich hoffe, dass sie umformuliert werden und vielleicht erneuert werden.

Würdet ihr euch die Farben mit neuer Formulierung wünschen? Welche Produkte hattet ihr schon, die euch so völlig mit ihren Eigenschaften (positiv wie negativ) überrascht haben?

Unterschrift Vola

 

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? ...

8 Kommentare

  • Antworten essence I ♥ soft metals eyeshadow 06 brown’tastic | Talasias Dreamz

    […] Weitere Tragebilder konnte ich bisher leider nicht heraus finden, wenn da jemand einen Bericht hat, hinterlasst mir gerne den Link, ich würde ihn dann gerne hier eintragen. Swatches könnt ihr z. B. bei iivorybeauty & Lackschaft sehen. […]

    Februar 9, 2016 at 18:42
  • Antworten plentyofcolors

    Oh, das ist ja wirklich schade! Der rote sieht wirklich schon ein bisschen wie Pudding aus O_o
    Aber wenn sie so weich sind, könnte man die vielleicht wie einen Gel Eyeliner nutzen?

    Februar 9, 2016 at 18:45
    • Antworten Vola

      Das habe ich tatsächlich gestern ausprobiert. Also das aufnehmen mit dem Pinsel funktioniert super und man bekommt auch eine gute klare Linie hin. Leider ist aber auch hier das Problem der Haltbarkeit. Ich hatte die Farbe sehr schnell auf das obere Lid abgestempelt. :/

      Februar 9, 2016 at 18:49
  • Antworten Talasia

    Also ich hatte mich ja auch so sehr auf die gefreut, weil ich sie spannend fand, aber so eine Enttäuschung dann war echt schade. Ich finds einfach so schade, dass da scheinbar Sachen auf den Markt gebracht werden, die gar nicht richtig getestet wurden ^^

    Februar 9, 2016 at 19:17
    • Antworten Vola

      Man fragt sich ja wirklich warum sowas denn nicht auffällt. Als würden die nicht vorher testen. Schade sowas. Dabei hatte ich mich so auf das rot gefreut.

      Februar 9, 2016 at 19:20
  • Antworten Catrice // Sortimentsumstellung Herbst 2016 – lackschaft

    […] Eine cremige Pudertextur klingt vielversprechend (vielleicht ein Ersatz für die leider missratenen soft metal Lidschatten?) und die Farben empfinde ich als alltagstauglich und modern. Am meisten sprechen mich die […]

    Juni 20, 2016 at 0:02
  • Antworten essence // 2in1 Eyeshadow & Liner – lackschaft

    […] sind, sind sie aber – tatsächlich –  wasserfest. Aber wie wir gelernt haben, meine Schlupflider stellen schon eine besondere Hürde für manch einen Lidschatten dar. Ich habe also die Stifte […]

    Oktober 11, 2016 at 13:10
  • Antworten Lackschaft - essence // 2in1 Eyeshadow & Liner - Lackschaft

    […] sind, sind sie aber – tatsächlich –  wasserfest. Aber wie wir gelernt haben, meine Schlupflider stellen schon eine besondere Hürde für manch einen Lidschatten dar. Ich habe also die Stifte […]

    Oktober 23, 2017 at 21:05
  • Hinterlasse einen Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: