Follow:
Nägel

essie // romper room

essie-romper-room-preview-bottle

Hallo ihr Lieben,

schwupps…schon wieder rosa. Puh, ich habe leider keine Erklärung dazu. Ich kann euch bald meine von Null auf 100 gewachsene Rosasammlung zeigen. 😀

essie-romper-room-bootle-booth-hands-swatch

Ich kann tatsächliches eines der essie Geburtstagssets mein Eigen nennen. Meine liebste Freundin F. hat es für mich besorgt, denn hier bei mir war schon so ziemlich alles abgegrast. Es lebt sich leichter, wenn man jemanden hat, der die Nagellackobsession mit dir teilt!

Romper room reiht sich farblich genau zwischen naked venus und recent rose ein. Ich muss einfach die ganze Zeit an Zuckerwatte denken oder Zuckerguss oder diese rosaweißen Marshmellowdinger. Zartes Frühlingsrosa halt. Gefällt mir gut.

essie-romper-room-booth-hands-swatch

Das Lackieren ging dank des runden essie-Pinsels ganz einfach von der Hand/auf den Nagel. Ihr seht hier zwei Schichten. Teilweise kann man noch etwas Nagelweiß durchscheinen sehen und eine dritte Schicht wäre eventuell angebracht. Ich lackiere aber wirklich sehr sehr ungern drei Schichten und habe mich mit zweien zufrieden gegeben. Die Trockenzeit war wie immer ausgesprochen schnell.

essie-romper-room-swatch-nailart-essence-nailsticker-tribe'o-metric-thumb

Da ich in letzter Zeit Rosa zu Genüge getragen habe, musste noch etwas anderes her. Ganz fixes Nailart kann man mit den essence Nagelstickern zaubern. Diesmal nahm ich die tribe’o metric* zur Hand und jaaaa … natürlich hatte ich aus meinem letzten Fehler gelernt. Ich wartete also geduldig bis der Lack wirklich trocken ist. Stellt euch vor: dann ziehen die Sticker den Lack nicht vom Nagel. Ich bin so schlau 😀

essie-romper-room-bootle--swatch

Früher habe bei Nailart immer alle Nägel gleich gemacht. Ich muss zugeben, dass dieser Musterwechsel mir doch sehr gefällt. Indirekt gehören sie ja doch alle zusammen, aber sind eben nicht gleich. Sieht irgendwie cooler aus als alle Nägel identisch zu haben. Oder?

essie-romper-room-swatch-nailart-essence-nailsticker-tribe'o-metric

Rosa und schwarz? Zu kontrastreich oder genau richtig?

Unterschrift Vola

 

 

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? ...

22 Kommentare

  • Antworten Wenonah

    Genau richtig! Sieht toll aus!
    Liebe Grüße 🙂

    April 18, 2016 at 18:31
    • Antworten Vola

      Ich bin auch ein bisschen verliebt. Ich glaube, ich muss noch drölftausend dieser Nagelsticker nachkaufen.

      April 18, 2016 at 21:21
  • Antworten nektarinchen

    Genau richtig!:)

    April 18, 2016 at 21:20
    • Antworten Vola

      Danke Danke. Auf mint candy apple sieht’s bestimmt auch toll aus….hmmmm. Ich sollte alle Kombinationen ausprobieren. 😀

      April 18, 2016 at 21:22
  • Antworten F.

    😍😘 er sieht toll aus an dir!!!ich teile gerne deine Obsession mit dir😊

    April 18, 2016 at 22:42
    • Antworten Vola

      Das freut mich. Mein kleiner Nagellackdealer. 😉

      April 19, 2016 at 7:42
  • Antworten JJacky

    Gerade für schön gebräunte Hände finde ich rosa absolut top.
    Schöne Farbe!!! 🙂
    LG

    April 18, 2016 at 22:35
  • Antworten Jutta

    Sieht richtig gut aus! Ich mag die Sticker auch total gerne und werd‘ die bestimmt nachkaufen wenn ich meine mal aufgebraucht habe. Nur das Entfernen find ich leider doof .,. Vielleicht mach ich ja was falsch? Hast du ’nen Tipp für mich?

    April 19, 2016 at 10:20
    • Antworten Vola

      Hm ja. Da zerfransen die Wattepads immer so. Ich versuche die Sticker dann immer abzuknibbeln und ziehe sie dann komplett runter. Das hat bis jetzt ganz gut geklappt. Danach lassen sich dann die Lackreste problemlos entfernen.
      Oder du musst sie einfach so lange tragen bis der Lack quasi allein abplatzt. 😉

      April 19, 2016 at 10:31
      • Antworten Jutta

        Ich lackiere eigentlich immer nochmal einen Top Coat drüber, und wenn ich den dann vorher entferne bekomm ich die Sticker nur in Schnipseln runter.. trägst du keinen Top Coat drüber?

        April 19, 2016 at 10:33
        • Antworten Vola

          Ich hatte dann den btgn von essence drüber. Mit dem lässt sich immer alles ganz gut abknibbeln. O.o

          April 19, 2016 at 10:34
          • Jutta

            Dann muss ich das nochmal testen 😀

            April 19, 2016 at 10:43
          • Vola

            Viel Erfolg. Tschakkaaa

            April 19, 2016 at 10:45
  • Antworten puderzuckerherz

    Aiaiai. Von Rosa angefixt?! 😀 Aber Romper Room steht dir wirklich gut! Ist einer meiner essie-Lieblinge. <3

    April 19, 2016 at 11:11
    • Antworten Vola

      Ja es wird immer schlimmer. O.o

      April 19, 2016 at 11:12
  • Antworten essie // all access pass – lackschaft

    […] access pass ist der zweite Lack aus meinem essie Geburtstagsset. All access pass schreit nach “Hallo lassen Sie mich durch ich bin Arzt trage essie!”. […]

    April 21, 2016 at 10:04
  • Antworten Blogparade // Reverse Stamping – lackschaft

    […] chillato, virgin snow, bikini so teeny und mint candy apple. Eigentlich wollte ich noch romper room dabei haben, aber das wurde mir dann zu […]

    Mai 22, 2016 at 12:09
  • Antworten NOTD // Nailfail mit Naked Venus – lackschaft

    […] Das hatte ich in meinen Gedankengang irgendwie nicht mit eingebaut. Vielleicht hätte ich lieber Romper Room drunter pinseln sollen? Besser wäre es gewesen. Oder Grau oder Hellblau? Alles. Nur nicht naked […]

    August 23, 2016 at 15:37
  • Antworten Sarah

    Richtig schön! Ich mag es auch lieber, wenn jeder Nagel anders aussieht 🙂

    August 27, 2016 at 13:10
  • Antworten Lackphabet // G wie Gradient – lackschaft

    […] entschied mich für sehr Lackschaftuntypische Farben. Ein helles Rosa – Romper Room – und ein zartes Blau – Find me an oasis ebenfalls von essie. Manchmal ist mir danach. […]

    April 5, 2017 at 16:47
  • Hinterlasse einen Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: