Follow:
Nägel

Masura // Cat’s Eye und mein Fehlschlag

masura-precious-stones-cats-eye-magnetic-polish-swatch-1

Hallo ihr Lieben,

ich konnte es nicht lassen und habe die Rabattaktion um Silvester bei hypnoticpolish genutzt und mir ein paar schöne Lacke zugelegt. Darunter natürlich auch ein paar der Magentlacke von Masura. Frau ist ja neugierig. Meine erste Wahl war der wunderschöne Smaragdgrüne Cat’s Eye aus der Precious Stones Reihe. Ein wirklich wirklich wunderschöner Farbton. Damit auch alles einwandfrei funktioniert, bestellte ich den dazugehörigen Magnet auch noch.

masura-precious-stones-cats-eye-magnetic-polish-swatch-1

Ich hatte mir vor dem lackieren ein paar Videos und Anleitungen durchgelesen. Ziemlich zügig fing ich dann an – ich mein‘ wie schwer kann das schon sein. Also zunächst die erste Schicht lackieren. Nach einer kurzen Pause die zweite und dann kann auch schon losmagentisiert werden.

masura-precious-stones-cats-eye-magnetic-polish-swatch-3

Erkenntnis #1 Man sollte sich ziemlich sicher sein, wo man den Magneten hinhalten möchte. Einmal vermagnetisiert, ist und bleibt falsch.

Erkenntnis #2 Der Magnet ist so stark, dass er durch die Finger hindurch magnetisiert und dir damit deine eben manikürte andere Hand versaut.

Erkenntnis #3 Nach dem Topcoat noch einmal mit dem Magneten über die Finger gehen.

Erkenntnis #4 Nach dem Magnetisieren und Umschlagen der Farbe kann es sein, dass dein Nagelweiß wieder durchscheint. » vielleicht doch besser mit Base

Erkenntnis #5 Macken einfach mit Lack ausbessern und eben nachmagnetisieren, klappt übrigens nicht. Den Fehler sieht man – IMMER.

masura-precious-stones-cats-eye-magnetic-polish-swatch-2

Dieses Spektakel ist schon etwas länger her, glücklicherweise gibt es nun einen wirklich schönen ausführlichen Post von Steffi und ich bin nun auch generell ein bisschen schlauer was die Magnetlacke angeht – hoffe ich.

Nichtsdestotrotz bin ich von dem Effekt begeistert und werde euch Cat’s Eye bestimmt nochmal zeigen müssen. Diesmal in schön. Sorry, aber da müsst ihr durch.

Unterschrift Vola

Merken

Merken

Merken

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? ...

19 Kommentare

  • Antworten frisch lackiert

    Also, ich finde ihn sehr schick an dir. Ja, man sieht die ausgebesserten Stellen, aber mein erster Versuch sah ähnlich aus. Also lass dich nicht entmutigen! Der Effekt sieht aber auch heiß aus. Und danke für´s Verlinken :-* Liebste Grüße, Steffi

    Februar 22, 2017 at 19:16
    • Antworten Vola von Lackschaft

      Schick ist er auch keine Frage, aber es geht besser. Danke für dein wirklich exzellenten umfangreichen Post.

      Februar 23, 2017 at 8:28
  • Antworten Steffy

    Also, ich finde, bei den Magnetlacken gibt es kein „richtig oder falsch“ – der Effekt ist nur eben anders. Aber dennoch wunderschön. Manche Lackladies mögen es ja eher, wenn der Effekt etwas verlaufen ist. Aber auf eine zweite Runde Cat´s Eye freue ich mich jetzt schon 🙂

    Liebe Grüße

    Februar 23, 2017 at 6:56
  • Antworten nailines

    Ich habe mir gerade gestern die Nägel magnetisiert. Krass, dass der Magnet durch die Finger durch geht! Ist mir bei meinem noch nie aufgefallen. Er hat aber auch einen Stiel, so dass die andere Hand nicht mit ihm in Berührung kommen kann. Wunderschöne Farbe! <3

    Februar 23, 2017 at 8:29
    • Antworten Vola von Lackschaft

      Die masura Lacke sind wirklich wirklich schön, ich muss nur noch lernen damit umzugehen

      Februar 23, 2017 at 8:32
      • Antworten nailines

        Ich brauche auf jeden Fall noch welche! Ich mag besonders, dass einige ein bisschen Holo-Glitter Kram im Lack haben, z.b. liebe ich Andromedas Nebula. Einfach nur zu schön!

        Februar 23, 2017 at 8:37
  • Antworten buntlackiert

    So oder so, der Lack ist und bleibt einfach wunderschön! Ich habe mich ja noch nicht so recht getraut… 😀

    Februar 23, 2017 at 11:54
  • Antworten smalldreamcloud

    Oh, der sieht hübsch aus. 🙂
    Ich glaube ich „brauche“ die auch. 😀
    Liebe Grüße
    Kim

    Februar 23, 2017 at 16:51
  • Antworten Theresa

    Hmm, so richtig mag mir das Design nicht gefallen. :/ Ich meine jetzt nicht, dass es nicht perfekt ist, weil das dein erster Versuch war (das ist ja kein Problem), ich meine eher den Magnet-Effekt an sich. Für mich sieht es einfach nur unsauber lackiert aus, sei mir nicht böse. Schade.

    (Vielleicht habe ich aber auch eine falsche Erwartungshaltung, weil ich von früher noch Magnetlacke kenne, die ein richtiges Muster auf den Nagel bringen. Das waren so Lacke und Magnete von Artdeco und mit denen hat das auch ziemlich gut geklappt.)

    Februar 24, 2017 at 11:07
    • Antworten Vola von Lackschaft

      Ach quatsch. Ich versteh schon wie du das meinst. Es sieht halt so verwaschen aus. Nicht ganz abgrenbar. In echt und in Bewegung hat es halt wirklich etwas wie diese Edelsteine. Aber es liegt auch ein bisschen am Topcoat. Mit normalen topcoat s kommen die Lacke nicht so gut klar und der Effekt verläuft total schnell. Mit dem speziellen masura topcoat hält die magnetisierte Linie auch richtig und es sieht dann auch aus wie auf den Fotos bei masura im Shop. Ich überlege deshalb ob ich den noch brauche o.O

      Februar 24, 2017 at 15:13
  • Antworten Meike

    Also zuerst mal: ich find es gar nicht misslungen, sondern sehr hübsch, vor allem die Farbe! Aber das hast Du Dir bei mir ja denken können *gnihihi* 😉 Dass es ein wenig kompliziert mit diesen Lacken ist, hatte ich nach dem Swatchen auf Sticks schon befürchtet – nun bin ich dank Deiner guten Tipps und der Verlinkungen hoffentlich bestens gewappnet, wenn ich es bald dann auch wage 🙂

    Februar 25, 2017 at 12:28
    • Antworten Vola von Lackschaft

      Oh dann erwarte ich aber großes, wenn du jetzt schon so gut vorbereitet bist. 😉

      Februar 25, 2017 at 12:58
  • Antworten Lackschaft - Blogparade // 50 Shades of Green - offizieller #lackschaftsgrünliebe Feiertag - Lackschaft

    […] (Trend IT UP – 030), einen knallgrünen Jellylack (NYX – Hot Green), einen Magnetlack (Masura – cat’s eye), einen satten Holo (picture polish – hercynia) und nun ja … noch einen Holo (NCLA […]

    Oktober 20, 2017 at 8:04
  • Hinterlasse einen Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: