Follow:
Nägel

Stickergigant // blaue Pastellblume

stickergigant-pastellblume-visett-no-16-nailart-nailwraps-review-swatch-2

Produktsponsoring durch Stickergigant
& Blogger Club

Hallo ihr Lieben,

wie schön, dass ihr alle so zahlreich auf meinem neuen Blog eingetroffen seid. Ich freue mich euch nun hier auf meinen eigenen Gefilden begrüßen zu dürfen! Lasst uns doch direkt mit etwas schönen einsteigen – wie hoffentlich immer! Deswegen gibt es heute die wunderschöne Pastellblume* von Stickergigant zu sehen.

Ich bin wahrscheinlich schon viel zu spät dran, schließlich stammt das Design aus der Frühlingskollektion. Aber zum Glück sind schöne Blümchen ja nicht wirklich saisonal gebunden. Oder wie seht ihr das?

stickergigant-pastellblume-visett-no-16-nailart-nailwraps-review-swatch-3

Mittlerweile komme ich mit den Nailwraps von Stickergigant wirklich vortrefflich zurecht. Je häufiger man sowas macht, umso schneller und besser wird man dabei. Ich weiß nun für welche Finger ich welche Stickerbreite benötige und klebe sie gezielt mittig auf den Nagel. Nur noch nach außen glatt streichen, andrücken und über die Nagelkante schlagen, damit der Sticker dort abgefeilt werden kann. Das geht bei mir inzwischen genauso ruck zuck wie Nägel lackieren.

stickergigant-pastellblume-visett-no-16-nailart-nailwraps-review-swatch-2

Dazu kombiniert habe ich den hellblauen Lack No. 16* von Visett. Er passte für mich einfach perfekt zur Pastellblume. Den Lack habe ich mir im Blogger-Club ausgesucht, da ich die Marke noch gar nicht kannte. Was mich ebenfalls aufhören ließ:

Das Besondere: Dieser Lack benötigt weder Base-noch Top-Coat. Vielmehr verfügt er über eine starke Farbpigmentierung und trocknet auf den Nägeln in nur 30 Sekunden.

Das Lackieren mit No. 16 war etwas merkwürdig. Der Pinsel ist gerade geschnitten, so wie man es von früher kennt, und zudem extrem weich. Ich kann mich nicht entsinnen, dass mir so etwas schon einmal bei einem Pinsel explizit aufgefallen ist. Ich bin der Meinung, dass ich sonst „merke“ wo sich der Pinsel gerade befinden und das gibt mir auch etwas Kontrolle. Dieser hier ist aber so unfassbar kuschelig – wie Weidekätzchen –  dass ich mich etwas fühle als wären meine Finger gefühlstaub. Ich kann noch nicht sagen, ob ich das als negativ empfinde oder mich einfach daran gewöhnen muss.

stickergigant-pastellblume-visett-no-16-nailart-nailwraps-review-swatch-1

Die extrem starke Farbpigmentierung ist mir leider auch nicht so ganz aufgefallen. Zwei Schichten habe ich lackiert – wie üblich. Was ich jedoch unterschreiben kann, ist eine schnelle Trockenzeit. Natürlich keine 30 Sekunden (ich frage mich ja wirklich wer sich so etwas immer ausdenkt), aber eben doch schnell.

stickergigant-pastellblume-visett-no-16-nailart-nailwraps-review-swatch-4

Das Blau erinnert mich an einen strahlenden Himmel im Sommer und es passt wirklich ganz hervorragend zum blau der Pastellblume. Auch das die beiden Nailwraps zueinander gespiegelt sind und somit die „Äste“ an derselben Stelle das Nagels zusammenlaufen, machen mich kleinen Perfektionisten extrem glücklich.

Habt ihr eigentlich schon die Nailwraps von Stickergigant ausprobiert? Mittlerweile gibt es sogar ein wöchentliches Design, dass ihr dann günstiger bekommen könnt 😉 *Sparfuchsmodus an*

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? ...

8 Kommentare

  • Antworten Anja

    Die Pastellblume ist total schön. Die Kombi gefällt mir.

    Juni 19, 2017 at 10:12
  • Antworten Annika Buntlackiert

    Hach. Schön ♥ Deine Beschreibung des Pinsels hat mich extrem zum Schmunzeln gebracht, danke dafür 😀

    Juni 21, 2017 at 11:24
  • Antworten Samy Farbgeschichten

    Haha die Beschreibung ist echt klasse! 😀 Die Sticker sind schick wie immer 🙂

    Juni 21, 2017 at 20:26
  • Antworten Lotte

    Mit Blau kriegt man mich ja fast immer. Und mit Blümchen auch. 😀
    Schick!

    LG Lotte

    Juni 23, 2017 at 11:01
  • Hinterlasse einen Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: