Follow:
Nägel

Stickergigant // mein Partydesign mit Kryptonite

stickergigant-nagelsticker-nailwraps-dschungelregenbogen-sommer-2017-picture-polish-krytonite-1

Hallo ihr Lieben,

wer von euch schon in den Eventbericht der Stickergigant Party reingelesen hat, der weiß jetzt was heute kommt. Wir durften fleißig kleben und ausprobieren was das Zeug hält. Da mir Anna zur Party Kryptonite von picture polish mitgebracht hatte, weil ich ihn auf Instagram dezent angehimmelt hatte, musste ein Design her, welches natürlich zu Grün passt. Lasst es euch gesagt sein: das war gar nicht so einfach. Denn bis zum Erscheinen der neuen Sommerkollektion, gab es NICHTS Grünes bei Stickergigant. Umso glücklicher war ich als Andrea dann auch die neuen Sommerdesigns austeilte.

stickergigant-nagelsticker-nailwraps-dschungelregenbogen-sommer-2017-picture-polish-krytonite-4

Kryptonite ist eine grüne Augenweide. Ich würde ihn als reines und waldiges Grün beschreiben, durchsetzt von kleinen Glitzerflakes, die durch die Jelly Base des Lacks hindurchstrahlen. Ich hatte etwas Sorge, dass er nicht gut genug deckend würde, aber ihr seht hier zwei Schichten. Ich werde ihn kaufen müssen, denn leider hat Anna jegliche Aktivitäten meinerseits gründlich beobachtet und mir angedroht meine Handtasche zu durchsuchen. Also ich weiß ja nicht, man sieht doch, dass wir zwei füreinander bestimmt sind, oder? Da darf man nicht so streng sein 😀

stickergigant-nagelsticker-nailwraps-dschungelregenbogen-sommer-2017-picture-polish-krytonite-2

Welche Sticker passen nun zu Kryptonite? Ich wollte gern etwas dezenteres, was sich harmonisch in das Grüngefunkel von Kryptonite einfügt. Dschungelgold mag ich zwar von den neuen Stickern am liebsten, aber das Gold würde dem Lack definitiv die Show stehlen. Also wählte ich die reinen Blättermuster von Dschungelregenbogen. Auf den Stickern findet ihr Palmen- und Monsterablätter vor einem Farbverlauf von Rosa zu sonnigem Gelborange oder auch Blau zu Rosa. Ab und an sieht man sogar etwas Mint. Auf den restlichen Stickern findet ihr kleine pinke Ananasse.

Ganz einfach die passende aussuchen und dann auf den Nagel aufbringen. Mittlerweile klappt das bei mir richtig gut. Die Sticker müssen gut festgedrückt werden – ich reibe gern etwas länger darüber, um auch wirklich jede kleine Ecke und Falte zu erwischen – und dann feilt man die überstehenden Spitzen einfach ab. Ich habe sie mit dem glänzenden Topcoat von Stickergigant versiegelt. Da der Topcoat kreuz und quer über den Tisch wanderte, nahm ich dann für Kryptonite meinen Instadry von Sally Hansen.

Ich habe dieses Design wirklich sehr gern getragen. Ich mag die neue Sommerkollektion von Stickergigant wirklich sehr. (Viel Grün.) Kryptonite und ich sind auch große Freunde geworden, aber ich frage mich insgeheim immer noch wie ähnlich er zu Bohême ist. Ich Depp hab natürlich nicht zuhause verglichen, weil es mir erst viel später in den Sinn kam. Was sagt ihr? Und genauso wichtig: Wie findet ihr die neuen Stickermotive?

 

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? ...

4 Kommentare

  • Antworten Annika Buntlackiert

    Wenn an der Kombination nicht Dein Name stand, dann weiß ich es aber auch nicht mehr 😀 Sieht wirklich ganz fabulös aus!

    Meinen persönlichen Geschmack trifft die neue Kollektion leider nicht so, aber an Euch allen schaue ich sie mir sehr gern an 😉

    August 14, 2017 at 11:19
    • Antworten Laura Lackschaft

      Na genau . 😄 nagut. Man muss ja nicht alles mögen. Ich versteh das gut

      August 14, 2017 at 21:51
  • Antworten peachyxnails

    Die Kombi ist wirklich schön <3

    Ich bin schon seit langem auf der Suche nach so einem Ton. PP beherbergt auch gleich zwei dieser tollen Schätze: mossy und eben Kryptonite. Wenn es da mal günstigere Alternativen gäbe … 😉

    August 14, 2017 at 14:04
  • Hinterlasse einen Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: