Follow:
Nägel

trend IT UP // Porcelain Nail Polish in Mintgrün

trend-it-up-TIU-nailpolish-nagellack-porcelain-030-mint-green-swatch-1

Hallo meine kleinen Frühlingsboten,

trend IT UP hat sein Sortiment erneuert und umgestellt. Mit dabei sind auch ein paar neue Nagellackfarben und sogar gänzlich neue Reihen. So beispielsweise die Porcelain Reihe, die vier pastellfarbene Lacke mit Porzellanfinish beherbergt. Porzellanlacke. Porzellanlacke? Hm, hatten wir da nicht schon einmal so etwas? Ja richtig! Essence hatte letztes Jahr eine Reihe mit Porzellanlacken rausgebracht. Hier kommt ihr noch einmal zum Artikel.

trend-it-up-TIU-nailpolish-nagellack-porcelain-030-mint-green-swatch-1

Betrachten wir doch einmal die Porcelain Reihe von trend IT UP. Es wird vier zarte Farben geben. Mit dabei ein helles Himmelblau, kühles Rosa und dezentes Nude (obwohl ich Nude nicht wirklich als Pastell zählen würde. Ihr?). Ich habe mich für das Frühlingsfrische Mintgrün entschieden, welches den wohlklingenden Namen 030 trägt. Hat eigentlich schon jemand eine Petition für Lacknamen gestartet? Ich kann mir Lacke und Farben soviel besser merken, wenn sie einen Namen haben. Spricht jemand von catrice’s london town at sundown schießen mir sofort Bilder von diesem fabelhaften beerigen Rot mit wahnsinnigem Schimmer in den Kopf. Aber bei 030 passiert einfach nix. Nulldreißig – pfff – wer wie was ist 030?

trend-it-up-TIU-nailpolish-nagellack-porcelain-030-mint-green-swatch-2

Zurück zum Mint. 030 *hehe* ist ein eher grünliches Mint. Und erinnerte mich zunächst ziemlich stark an essie’s mint candy apple. MCA ist aber deutlich blauer und auch etwas dunkler. Dieses Exemplar – 030 – hier ist im Vergleich richtig Gelbgrün.

Der Auftrag der trend IT UP Lacke ist mit dem runden Pinsel wirklich ganz einfach. So auch hier und die Trocknungszeit ist ebenfalls nicht zu verachten. Nach der ersten Schicht kann direkt wieder vorn angefangen werden. Das schöne Mint deckt in zwei Schichten. Und was hat es nun mit dem Porzellanfinish auf sich?

trend-it-up-TIU-nailpolish-nagellack-porcelain-030-mint-green-swatch-3

Ganz ehrlich – ich weiß es nicht. Der Lack ist glänzend und sieht für mich aus wie ein ganz normaler Cremelack. Vielleicht soll es ja die stark glänzende Oberfläche von gebrannten Porzellan widerspiegeln, aber dann ist doch irgendwie jeder Lack ein Porzellanlack, oder? Ich habe auch bei dm nachgefragt und folgende Antwort bekommen:

Das Finish dieser Nagellackreihe entstand in Anlehnung an hochglänzendes Porzellan. Der kristalline und weißlich wirkende Effekt, welcher das Licht reflektiert, kombiniert mit pastelligen, hellen Farben erzeugt den optischen Effekt von Keramik oder Porzellan auf dem Nagel. Somit kam es zu dem von uns ausgelobten Porzellan-Finish.

Hm, okay. Macht für mich summa summarum immer noch glänzende Pastellfarben. Was sagt ihr zu den Porcelain Lacken? Ich habe noch ein paar mehr Lacke aus dem Regal mitgenommen, aber die gibt’s das nächste mal.

Unterschrift Vola

Merken

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? ...

16 Kommentare

  • Antworten britti

    Die Farbe sieht bei dir toll aufgetragen aus. Ich glaube aber fasst, dass sich bei mir Streifen zeigen würde, da meine Nägel nicht so eben sind…Liebe Grüße, britti

    März 14, 2017 at 6:56
    • Antworten Vola von Lackschaft

      Meine sind auch etwas rillig. Also gut möglich, dass es bei dir trotzdem klappt.

      März 14, 2017 at 9:21
      • Antworten britti

        Gut zu wissen, dann werde ich mir die Farbe mal anschauen, ich finde die nämlich echt klasse für den Frühling…

        März 14, 2017 at 9:40
        • Antworten Vola von Lackschaft

          Ich liebe derzeit so Pastellfarben auch extrem. Was sehr unvernünftig ist, weil ich ja noch tausende hier habe

          März 14, 2017 at 9:42
  • Antworten Steffy

    Klassische Vola-Farbe 😉
    Die Erklärung für den Finishnamen ist ja auch irgendwie….naja. Wie du sagtest, irgendwie wäre dann doch jeder Cremelack ein Porcelain Lack. Da kaufe ich mir lieber die Soft Matte-Farben, da ist ja jetzt auch so ein mintgrün drin (das durfte sogar zu mir mit nach Hause 😀 )

    März 14, 2017 at 7:20
  • Antworten buntlackiert

    Deine FOTOS! ♥♥♥♥ Wie schön die schon wieder sind! Und der Lack ist auch nicht zu verachten. Die Begründung zum Finish finde ich auch eher so „Meh“, aber irgendwas neues müssen sie sich ja ausdenken 😀 Auch wenn es in diesem Falle ziemlich dünn ist, aber gut – hübsch ist der Lack trotzdem! Ich muss wohl demnächst mal bei DM vorbei, mir ist momentan so extrem nach Pastell.

    März 14, 2017 at 9:04
    • Antworten Vola von Lackschaft

      Hihi. Dankeschön. ♡
      Ich finde es auch eher eine flaue Begründung. Nungut, macht die Farbe aber nicht weniger attraktiv.

      März 14, 2017 at 9:24
  • Antworten Amelie von dancenowblog

    Eine tolle Farbe! Ich glaube, den muss ich mir auch zulegen 😀

    März 15, 2017 at 10:42
  • Antworten Leni

    Tolle Farbe 🙂 Wäre genau mein Beuteschema. Da muss ich mir mal das Regal von tIU anschauen. Pastell eben <3 Die Begründung ist eher ergebnisorientiert, wobei ich sagen muss, dass das Wort 'Porcelain' auf der Flasche recht schick aussieht.

    März 20, 2017 at 6:49
    • Antworten Vola von Lackschaft

      Das stimmt schon, aber eigentlich zählen ja die inneren Werte, nicht wahr? Nichtsdestotrotz tolle Farbe. Da hast du recht.

      März 20, 2017 at 7:00
  • Antworten BeAngel

    Meine Lieblingsfarbe 🙂 die geht immer und da wäre mir dann auch das Finish egal. Solange der Nagellack sich gut auftragen lässt schnell trocknet bin ich glücklich.

    März 20, 2017 at 9:25
  • Antworten Lackschaft - Blogparade // 50 Shades of Green - offizieller #lackschaftsgrünliebe Feiertag - Lackschaft

    […] und dann suchte ich in den Unmengen an grünen Lacken ein paar heraus. Ich wählte ein helles Mint (Trend IT UP – 030), einen knallgrünen Jellylack (NYX – Hot Green), einen Magnetlack (Masura – […]

    Dezember 8, 2017 at 9:37
  • Hinterlasse einen Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: