Follow:
Nägel   /  

A-England // Into the Rose-Garden

a-england-into-the-rose-garden-holo-indie-swatch-2

Produktsponsoring von a-england

Hallo ihr Lieben,

vielleicht hole ich den Sommer doch einfach nochmal zurück? Denn heute geht es um Into the Rose-Garden* von a-england und ganz ehrlich wie kann man da nicht an Sommer, Sonne, Sonnenschein denken. Der schöne Holo erreichte mich zusammen mit dem Nagelöl The Rose*. Das blumige Duo hat es auf meine Nägel geschafft und ich erzähle euch was ich davon halte.

a-england-into-the-rose-garden-holo-indie-swatch-1

Das rosarote Nagelöl macht sich optisch ja wirklich ganz schön neben dem rosigen Lack. Aber Aussehen ist ja nicht alles, nicht wahr? Ich habe das Nagelöl exakt einmal benutzt und es danach an liebevollere Hände weitergegeben. Warum? Ganz einfach: das Nagelöl riecht eben genauso wie es heißt. Ich mochte den normalen Lackpinsel zum Auftragen sehr. Auch das Gefühl vom Öl war sehr angenehm – schön zum Einmassieren. Aber der Duft hing so schwer in meiner Nase. Rose – überall Rose. Ich mag es geruchlich eher leicht und frisch. Gern fruchtig, aber dann unbeschwert und dynamisch. Florale Düfte mag ich gar nicht, weswegen das hier eine sehr persönliche und vorbelastete Erfahrung ist. Vielleicht mögt ihr den blumigen Duft ja eher? Wonach duftet eure Nagelpflege?

a-england-into-the-rose-garden-holo-indie-swatch-3

Der Lack hingegen *hach* ein kleines Schätzchen. Into the Rose-Garden ist eine optische Explosion, ein Kracher und auf der Straße definitiv ein Hingucker. Also wenn man damit nicht auffällt, dann weiß ich auch nicht. Into the Rose-Garden ist Pink – sehr Pink. Ein kleines bisschen bläulich und vielleicht könnte man sogar Magenta sagen, wenn man wollte. Ich mag kühle Nuancen ja sehr, wenn wir uns im Rot-Rosa-Bereich bewegen.

a-england-into-the-rose-garden-holo-indie-swatch-2

Aber Into the Rose-Garden ist selbst für mich eine Nummer zu scharf. Versteht mich nicht falsch: ich finde ihn traumhaft schön. Der Holoeffekt ist eher Pink, wodurch der Lack förmlich glüht und bis zur Unendlichkeit strahlt. Aber ich habe einfach nicht den Mumm, den dieser Lack braucht. Da habe ich mich mit Mustardseed A Fairy einfach ein bisschen wohler gefühlt.

a-england-into-the-rose-garden-holo-indie-swatch-4

Was sagt ihr zu dieser Granate? Würdet ihr ihn tragen? Oder ist Into the Rose-Garden zu bäms?

Laura Unterschrift

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? …

8 Kommentare

  • Antworten Frischgepinselt

    Ein toller Lack. Ich würde ihn sofort tragen. Ich mag solche Farben sehr gerne. Das mit dem Öl kann ich nur zu gut nachvollziehen. Rose ist mir auch einfach zu schwer. Mein Öl riecht deswegen auch mach Zitrone;)

    13. Oktober 2018 at 9:19
  • Antworten Steffy

    Er ist schon sehr bäms. Der erfordert defintiv Mut, den ich wohl auch nicht hätte. Mit einer Spur Violet drin wäre es vielleicht machbar…vielleicht.
    Und meine Nagelpflege riecht nach Lavendel 😍💜

    13. Oktober 2018 at 12:24
    • Antworten Laura Lackschaft

      Muss ja auch nicht jeder tragen. Zum Glück 😀 Wir sind anderen Farben einfach mehr zugewandt.

      16. Oktober 2018 at 17:30
  • Antworten Ida

    Sieht total ungewohnt an dir aus. Aber ich finde ihn irgendwie gut. 😉

    14. Oktober 2018 at 19:57
  • Antworten Steffi von frischlackiert.de

    Also ich finde ihn auch eine Spur zu heftig, muss ich sagen. Auch wenn ich Pink absolut liebe. Aber so ist das ja ein astreines Barbie-Pink, so werde ich auf der Arbeit nicht ernst genommen 😀

    19. Oktober 2018 at 16:04
  • Hinterlasse einen Kommentar

    Ich akzeptiere

    %d Bloggern gefällt das: