Follow:
Nägel   /  

Alessandro // die Northern Beauty Kollektion

alessandro-nothern-beauty-kollektion-Swatches-1

Produktsponsoring von Alessandro

Hallo ihr Lieben,

vor Kurzem ist hier die brandneue Alessandro Frühlingskollektion Northern Beauty* hereingeflattert. Ohja – die frühlingshafte Schmetterlingsmetapher war bewusst gewählt. Die Farben der Kollektion sind inspiriert von den nordischen Farben des Frühjahrs, Natur und skandinavischem Schick.

alessandro-nothern-beauty-kollektion-Swatches-1

Die zarten Farben von Creme, Apricot über Rosé zu Blau erinnern mich tatsächlich an Skandinavien. An strahlendes Wasser im Fjord und zarte Sonnenstrahlen, die den Himmel kitzeln.

alessandro-nothern-beauty-kollektion-Swatches-2

Von Links nach Rechts sehen wir hier Good SpiritCampfireFeel FreeSeaside und Whale Watching. Da ist doch für fast jeden Geschmack etwas dabei, oder? Ich habe mich zuallererst für das schöne Cremeblau entschieden.

alessandro-nothern-beauty-kollektion-Swatch-whale-watching-1

Whale Watching ist ein reiner Cremelack, dessen Farbe ich als Taubenblau beschreiben würde. Nicht zu stark gesättigt, aber auch nicht zu grau. Ein wenig kühl – nordisch eben.

alessandro-nothern-beauty-kollektion-Swatch-whale-watching-3

Das Lackieren ist skandlös easy – wie immer mit den Alessandro Lacken. Ihr seht hier 0,0 Clean Up. Der Pinsel und ich sind einfach best friends. Ich finde den Farbton toll. Ich bilde mir ein, dass er den Hautton ein wenig neutralisiert und damit wirklich auf allen Fingerchen gut aussehen dürfte.

alessandro-nothern-beauty-kollektion-Swatch-whale-watching-2

Das Finish ist makellos glänzend. Ich würde es sogar als nicht superduper hochglänzend, sondern wachsig glänzend beschreiben. Ich mag das.

alessandro-nothern-beauty-kollektion-Swatch-good-spirit-1

Good Spirit ist ein leicht warmes goldenes Cremeweiß – ein Off-White. Ich habe mich ein bisschen verliebt. Die Frage ist nun: ist es ein sehr helles Cremebeige oder zählt das noch als Off-White? Wo fängt Beige an und wo hört Weiß auf?

alessandro-nothern-beauty-kollektion-Swatch-good-spirit-2

Das besondere an der Farbe ist der schönes goldenen Schimmer, der die Nägel in eine warme Nuance taucht und das Finish etwas edler macht als ein reiner Cremelack. Könnt ihr das goldene Funkeln sehen? Ich brauchte bei diesem Lack drei sehr dünne Schichten.

alessandro-nothern-beauty-kollektion-Swatch-good-spirit-3

Zum Abschluss habe ich einmal alle Farben in einem Nailart vereint. Ein Drip Marble sollte es mal wieder werden. Ich tropfte alle Farben der Kollektion auf eine Folie und drehte und kippte diese solang bis mir das Muster gefiel. Danach durfte das selbstgemachte Decal erst einmal trocknen. Am nächsten Tag konnte dann weitergenailartet werden.

alessandro-nothern-beauty-kollektion-Swatches-drip-marble-nailart-1

Das Decal schnitt ich mir zurecht, platzierte es auf einem Stamper und pinselte es von hinten noch einmal sanft mit Nagellackentferner ein. Dadurch wird es etwas klebrig und haftet sehr gut auf dem Nagel. Dann wird sehr großzügig sauber gemacht und eine dicke Schicht Topcoat lackiert.

alessandro-nothern-beauty-kollektion-Swatches-drip-marble-nailart-2

Auf die übrigen Nägel kamen die Lacke, die ich noch nicht solo lackiert hatte. Campfire ist ein leicht kühles Altrosa mit Pinkrotem Schimmer, der ein wenig an die Körner in einem Erdbeersmoothie erinnert. Yummy. Seaside ist ein funkelnder Glitzerlack. In einer transparenten Basis schwimmen blaue, silberne und violette Schimmerpartikel, die jedoch sehr fein sind und deswegen schön eben werden. Damit das Nagelweiß nicht durchleuchtet, habe ich dennoch drei dünne Schichten lackiert.

alessandro-nothern-beauty-kollektion-Swatch-feel-free-1

Feel Free ist der letzte im Bunde und ein cremiges Apricot, das Lust auf Frühling macht. Er ist auf dem Nagel definitiv etwas dunkler als im Fläschchen. Eine strahlende Farbe, die sich in zwei Schichten gut lackieren lässt. So schön Apricot an sich ist, die Farbe entspricht einfach nicht meinem Geschmack. Dafür kann der Lack nun aber nichts.

Meine Favoriten sind unangefochten Whale Watching und Good Spirit. Alles in Allem finde ich die Kollektion sehr stimmig und wirklich sehr schön. Welche Farbe ist bei euch auf Platz 1?

Unterschrift_Laura

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? …

11 Kommentare

  • Antworten Ananka

    These are pretty and I love your nail art 😀

    24. Februar 2020 at 20:00
  • Antworten Guillaume

    Your photos are always looking flawless, it’s such a pleasure <3 Wonderful work for a very nice collection ^^

    25. Februar 2020 at 0:21
    • Antworten Laura Lackschaft

      Thank you Guillaume (: I really love the overall collection. So calm, yet exciting.

      2. März 2020 at 15:53
  • Antworten Julia

    Das Marble ist wunderschön geworden! 🙂 Vielleicht sollte ich mich irgendwann auch mal wieder an einem Drip Marble probieren! 😀

    26. Februar 2020 at 10:56
    • Antworten Laura Lackschaft

      Unbediiiingt. Auf die Matscherei beim Watermarble hatte ich nämlich keine Lust und dann ist doch so ein Drip Marble eine feine Sache.

      2. März 2020 at 15:54
  • Antworten Leni

    Sehr schick die Nagellacke und natürlich das Design. So ein Drip Marble reizt mich schon. Aber ich will immer direkt und sofort fertig sein. Irgendwie wirds dann immer ein Stamping 🙂

    2. März 2020 at 11:07
    • Antworten Laura Lackschaft

      Oooooch man kann die doch auch gut für in ….drölf Tagen vorbereiten. Quasi schon mal das nächste oder übernächste Nailart vorbereiten 😀

      2. März 2020 at 15:55
      • Antworten Leni

        Das stimmt natürlich 🙂

        2. März 2020 at 19:48
  • Antworten Steffy

    Good Spirit ist meine Big Love in der Kollektion. Auch wenn Whale Watching ganz dicht danach kommt. Ich krieg direkt wieder Fernweh, wenn ich an den Norden denke. Hach 🙁

    2. März 2020 at 12:37
    • Antworten Laura Lackschaft

      Da sind wir zwei uns auf jeden Fall einig. Ich war noch nie da oben o.O Aber ich muss da auf jeden Fall noch hin. Ich will doch schließlich noch Polarlichter sehen.

      2. März 2020 at 16:02

    Hinterlasse einen Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: