Follow:
Nägel   /  

Best of 2019 // der Nailart Jahresrückblick

Best of 2019_1000x1000

Hallo ihr Lieben,

das Jahr neigt sich tatsächlich dem Ende zu und ich bin darüber noch immer ein wenig erstaunt. War nicht gerade noch der 1. Advent? Ich kann es kaum glauben, dass in drei Tagen schon eine 2020 auf dem Kalenderblatt steht. Wie bereits in den letzten beiden Jahren möchte ich euch zu einer Siegerehrung entführen und wir schauen mal wieder welche Nailarts dieses Jahr am häufigsten geklickt worden sind. Ich bin natürlich nicht allein, meine BKT Mädels sind wieder mit von der Partie!

Best of 2019_1000x1000

Ich war dieses Mal ein wenig perplex welche Nailarts eure Favoriten sind. Ich weiß noch, dass es mir in den letzten Jahren schwer fiel andere Favoriten als eure zu finden, aber 2019 gehen die Meinungen definitiv auseinander. Ich finde das ja wirklich sehr spannend zu sehen.

Eure Favoriten

Ihr habt geklickt und gelesen und die Zahlen lügen nicht! Ich habe die Statistik des Jahres ausgewertet und neben einigen Swatches und Produkttests auch eure liebsten Nailarts gefunden.

Platz 3

Das Nailart war simple und ich glaube fast, dass es hier eher der reißerische Titel gegen die Asiashops war, der euch verleitet hat. Oder? Die Bronzemedaille geht auf jeden Fall an das zartblaue Nailart mit gelben Blütenstamping. Ich gebe zu, dass Gelb-Weiße Gradientstamping ist durchaus ganz hübsch anzuschauen.

Nailart-Blue-Hyacinth-Glossworks-Stamping-Moyou-Bundle-Monster-1

Platz 2

Hier wird es doch schon spannender. Der schöne metallisches Chopstix and Stones mit einem Ton in Ton Stamping. Und dann das ganze noch in Matt? Wow wow woooow! Ja, das kann ich gut nachvollziehen. Elegant mit dem gewissen Extra.

OPI-Tokyo-Kollektion-Chopstix-and-Stones-nailart-stamping-moyou-grecian-pearl-flower-power-23-bild-3

Platz 1

Und nun Trommelwirbel bitteeeee … euer one and only! Das glänzend und matte Ruffian Design für die Frischlackiert-Challenge! Ein Design, das nach vielen Unwägbarkeiten zustande gekommen ist und mich doch schlussendlich sehr zufrieden gestimmt hat. Dennoch ist es sehr simpel, aber vielleicht ist es ja auch das, was euch bei einem Nailart überzeugt? Erzählt doch mal. Ich brauche da Input.

frischlackiert-challenge-glänzend-matt-nailart-essie-leggy-legend-ruffian-nails-3

Meine Favoriten

Jetzt geht’s mal wieder los: die emotionale Schwierigkeit sich von eigenen Nailarts zu distanzieren und nur drei – DREI! – Favoriten zu wählen. Ich hatte sicherlich acht zur Auswahl und war wirklich überrascht, dass keines davon bei euch so viel Anklang gefunden hat wie bei mir selbst. Aber da kann man nichts machen, was?

Platz 3

Mein Favorit auf dem unterem Treppchen ist das Doppelstamping mit Picture Polish Faith. Faith, den ich für Franzi.Fri reviewen durfte, verleitete aber auch von Anfang an dazu etwas Meertastisches zu machen. Das Zusammenspiel aus Cutout und French, Doppelstamping und Gesamtkomposition gefällt mir ausnahmslos. Auch das Faith sich sowohl thematisch als auch farblich in dieses maritime Nailart fügt, rundet die ganze Sache ab.

frischlackiert-challenge-Doppelstamping-Picture-Polish-Faith-Moyou-Sailor-18-Nailart-1

Platz 2

Die silberne Medaille verleihe ich einem kunterbunten Regenbogentropfen Drip French Galaxy Gradient Superduper Awesomeness Design. Eine große Portion Holo, dazu ein paar Sternchen und dann diese bunten Frenchspitzen. Ich war wirklich total verliebt in die Optik des Regenbogengradients. Ach was heißt war – BIN! Es sieht so flüssig aus wie frisch angestrichen und dann läuft es in großen Blobs über die Hologalaxie! Ganz ganz große Liebe!

frischlackiert-challenge-Galaxy-Galaxie-Nails-rainbow-Gradient-Drip-Nailart-2

Platz 1

Wenn ich bei Platz 2 schon so verliebt war, was kann denn dann noch besser sein? Welches Design hat den großen goldenen Pokal verdient? Na? Seid ihr schon drauf gekommen? Ich verrate es euch: Der monochrome Blätterwald. Jetzt fällt er euch auch wieder ein! Natürlich, oder? Diese Einfachheit und Raffinesse, dieses Reverse und inverse Reverse Stamping. Die schlichte Wahl von Schwarz und Weiß, um dieses doch umfangreiche Muster umzusetzen und dann noch eine Prise Cut Out. Meine große Liebe 2019! Mehr brauche ich dazu nicht sagen. Es war für mich einfach perfekt und ich möchte dieses Design auch im nächsten Jahr als Grundlage für eine Neuinterpretation nutzen.

reverse-Stamping-Nailart-Moyou-Tropical-29-black-and-white-2

Und was sagt ihr zu euren und meinen Favoriten? Ich möchte mich auf jeden Fall ganz ganz doll bei euch bedanken! Vielen lieben Dank, dass ihr auch in der schnelllebigen Zeit von Instagram und Co hier vorbeischaut. Das ihr lest und kommentiert und mir einen Teil eurer Zeit schenkt. Ich freue mich immer so sehr darüber! Tausend Dank.  ♥

Ich wünsche euch für das kommende Jahr ganz viel Glück, eine Portion Zuversicht und eine Prise Mut für knifflige Momente. Ich hoffe, dass euer Jahr gut verläuft, dass ihr schafft, was ihr euch vorgenommen habt. Und wenn nicht, dann verzweifelt nicht daran. Manchmal müssen Dinge so geschehen damit man neue Wege einschlägt, die man vorher vielleicht nie gefunden hätte. Irgendwie fügt sich doch immer alles.

Zum Abschluss schicke ich euch nun noch bei meinen Mädels vorbei, die ebenfalls beim Nailart Jahresrückblick mitmachen. Was es dort wohl zu entdecken gibt? Ich bin ja ganz gespannt, ob meine Favoriten von den Mädels auch mit dabei sind?! Wir finden es heraus. Tschüss ihr Lieben – wir lesen uns im nächsten Jahr.

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? …

6 Kommentare

  • Antworten Steffy

    Ich bin erstaunt dass es bei dir kein einziges grünes Design in eines der beiden Rankings geschafft hat :O du weißt, was das bedeutet. 2020 muss grüner werden 😉
    Ich finde deine Rankings aber sehr gut gemischt. Gradients, Stampings, Katzenmetallica, Cut Out, Holo…eigentlich ist da für jeden Geschmack etwas dabei.
    Ich wünsche auch dir nur das Beste, immer genug Handcreme und ein nagelbruchfreies Jahr 2020 💚

    29. Dezember 2019 at 10:20
    • Antworten Laura Lackschaft

      Ich auch, aber die anderen waren einfach schöner 😀 Beste Chancen habe ich wohl, wenn ich einfach alles Designs in Grün mache. Ist dann auch direkt eine neue Unternische: Lackschaft – der grüne Nagellackblog.
      Das sind die besten Wünsche, die ich je gehört habe ♥ Das wünsche ich dir auch.

      5. Januar 2020 at 16:46
  • Antworten Ananka

    These are all lovely manis you have created 😀

    29. Dezember 2019 at 20:18
  • Antworten Ida

    Deine Nail Arts sind einfach alle zauberhaft! 🙂
    Ich glaube manchmal, die Leute mögen am liebsten Designs, die nicht zu kompliziert sind und eventuell einfach nachgemacht werden können (Stichwort Ruffian).
    War klar, dass Cut Outs bei dir mit dabei sein mussten. 😉 Ich bin immer noch sehr begeistert von deinem Regenbogen French Drip Holo usw. Design. ♥

    Auf ein wunderbar aufregendes Jahr 2020!

    30. Dezember 2019 at 11:51
    • Antworten Laura Lackschaft

      Das glaube ich auch fast. Die sind am einfachsten nachzumachen. Ich meine wir kennen das ja selbst. Die richtig komplizierten Sachen machen wir auch nur an der guten Hand. Die andere wird farbig passend lackiert 😀 So laufen Normalsterbliche glaube ich nicht rum.
      Aber natürlich 😉 Danke dir Ida.

      5. Januar 2020 at 17:04

    Hinterlasse einen Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: