Follow:
Nägel   /  

Blogparade // Chevrons

Frischlackiert-Challenge-Chevron-Nailart-Masura-mint-breeze-evergreenBruXsa’s-Silver-Voice-4

Hallo ihr Lieben,

es ist Montag und das heißt: es ist wieder Zeit für die Frischlackiert-Challenge. Heute mit dem Thema Chevrons. Bei Chevron spalten sich ja so ein bisschen die Geister. Ist damit nur ein Zick oder mehrere Zacks gemeint? Ich vertrete ja die Meinung, dass damit jegliches Zick und Zack bezeichnet wird. So!

Eigentlich wollte ich für mein Chevron Nailart einen einfachen hellen Holo lackieren und darüber ein weißes Chevron Stamping platzieren. Wollte ich! Eigentlich! Ja also …  da standen halt grüne Lacke und dann bin ich einfach durchgedreht. Ich kann doch auch nichts dafür. Was hättet ihr denn getan?

Frischlackiert-Challenge-Chevron-Nailart-Masura-mint-breeze-evergreenBruXsa’s-Silver-Voice-2

Als Basis lackierte ich Masura BruXsa’s Silver Voice – ein schönes neutrales Silber mit etwas größeren Flakes zwischen dem feinen Holo.  Auf dem Nagel kommen gar nicht mehr so viele Flakes an. Trotzdem schön der Silberling.

Frischlackiert-Challenge-Chevron-Nailart-Masura-mint-breeze-evergreenBruXsa’s-Silver-Voice-1

Für mein Stamping wählte ich wie immer meine Lieblingschevronstampingplatte: Moyou Fashionista 04. Die ist tatsächlich immer im Einsatz, wenn es hier Chevrons zu sehen gibt. Ja und dann … dann ist das weiße Stampingmuster eben nicht direkt auf meinem Nagel gelandet. Ich kann mir das ja auch nicht erklären.

Frischlackiert-Challenge-Chevron-Nailart-Masura-mint-breeze-evergreenBruXsa’s-Silver-Voice-3

Ich habe es einfach ausgemalt. Ich war wohl in Trance. Aber Mint Breeze und Evergreen sind aber auch schön und Zack war das grüne Reverse Stamping auf meinen Nägeln. So hat es sich zugetragen. Ich schwööööre.

Frischlackiert-Challenge-Chevron-Nailart-Masura-mint-breeze-evergreenBruXsa’s-Silver-Voice-4

Gefällt euch das grüne Stamping, das nicht einfarbig ist trotzdem? Schaut unbedingt bei Steffi vorbei. In der Galerie sind ja schon atemberaubend schöne Nailarts dabei.

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? …

18 Kommentare

  • Antworten Steffy

    Die grüne Drei-holo-igkeit. Wie könnte mir das nicht gefallen? Die Farbwahl ist schön ausgewogen, und es ist endlich wieder grün hier bei dir 💚💚💚

    8. Oktober 2018 at 22:31
  • Antworten Sandra

    Mir gefällts richtig gut und ich kann deinen plötzlichen, völlig unerwarteten griff zu den grünen herrlichkeiten vollkommen verstehen ;D

    8. Oktober 2018 at 22:57
  • Antworten Aglaya

    Wieder mal eine tolle Farbkombi, und absolut perfekt ausgeführt. Me likey 😉 Machst du deine reverse stampings eigentlich direkt vom Stamper auf den Nagel, oder ziehst du das Motiv erst ab und verwendest es dann wie eine Nagelfolie/Sticker?

    9. Oktober 2018 at 7:37
    • Antworten Laura Lackschaft

      Dankeschön ♥ Früher habe ich meine Reverse Stampings immer auf der Matte gemacht, mittlerweile nur noch auf dem Stempel. Zum einen habe ich mittlerweile so viele Stempel, dass ich genügend Stampings vorbereiten kann. Zum anderen spare ich mir damit ja eine Schicht Klarlack, die man bei der Matte ja benötigt, um es abzuziehen.

      10. Oktober 2018 at 11:48
  • Antworten Julia

    Das sieht so schön aus! 🙂 Dass das ein Stamping ist..damit habe ich echt nicht gerechnet 😀

    9. Oktober 2018 at 19:05
  • Antworten Jasmin

    Es sieht super aus! Ich bin froh, dass du durch gedreht bist und dieses Ergebnis daraus geworden ist! Hab erst gedacht, du hättest es mit Vinyls gemacht. Auf Stamping wär ich nicht gekommen. Vielleicht probier ich das auch mal so.

    10. Oktober 2018 at 22:40
    • Antworten Laura Lackschaft

      Ich bin bei Vinyls immer so schusselig und warte nie lang genug und dann ziehe ich mir den Basislack wieder ab. Nenene. Mit Stamping klappt bei mir einfach alles besser.

      11. Oktober 2018 at 9:14
      • Antworten Jasmin

        Mit Vinyls habe ich auch noch wenig Erfahrung. Es klappt ganz gut, wenn man die auf den Stamper klebt, auf den Stamper den gewünschten Lack aufträgt, Vinyl abzieht und dann das getrocknete Motiv auf den Nagel stampt. Den Nagel lackier ich vorher noch mit einem transparenten Folienkleber. So komm ich sehr gut mit Vinyls zurecht.

        11. Oktober 2018 at 10:49
        • Antworten Laura Lackschaft

          ahhhh okay. Also doch irgendwie gestampt 😀 Ne, dann bleibe ich direkt beim Stampen. *hihi*

          11. Oktober 2018 at 11:33
  • Antworten Lackverliebt

    Also ich dachte früher auch immer, dass Chevrons diese Zick Zack Linien sind, nach der Erklärung von Steffi und Googlen denke ich, dass eher diese eine Form () Chevrons sind. So oder so, ein wirklich hübsches Design!

    12. Oktober 2018 at 11:26
    • Antworten Laura Lackschaft

      Neeeeeeeein. LALALALALALALALALALALALAAAAAAAAA Ich hör nix 😛
      😀 Danke dir meine Liebe

      16. Oktober 2018 at 17:24
  • Antworten Ida

    Laura, das ist einfach nur umwerfend geworden! ♥

    14. Oktober 2018 at 20:20
  • Antworten Jasmin

    Das ist also das Geheimnis dieses Traumdesigns…ich dachte schon du hättest dich mit Vinyls abgekämpft und dich schon um deine Engelsgeduld und das akkurate Ergebnis beneidet, aber ein Reverse Stamping? Das ist klug…sehr klug…und wird direkt im Geiste gespeichert 😀

    16. Oktober 2018 at 9:01
  • Schreibe einen Kommentar zu Lackverliebt Abbrechen

    %d Bloggern gefällt das: