Follow:
Nägel   /  

Catrice // PURE Nail Polish in 05 Purity – Sortimentsumstellung 2020

Catrice-2020-Nagellack-Pure-Nail-Polish-05-Purity-Swatch-3

Hallo ihr Lieben,

es ist tatsächlich etwas passiert, was hier schon lang nicht mehr geschehen ist. Ich habe auf den Sortimentswechsel von Catrice gewartet, um mich endlich mal wieder durch Neuheiten zu wühlen und umzuschauen. Irgendwie sind die letztjährigen Wechsel an mir vorbeigezogen ohne eine Neugier in mir zu wecken. Wenn man ganz ehrlich ist, dann hat man ja auch irgendwie schon alles und dann von allem meistens sogar viel zu viel. Aber diesmal hat es mich irgendwie gepackt. Ich habe das Gefühl, Catrice ist irgendwie noch erwachsener geworden. Die Verpackung ist weiß und clean – eben aufs Wesentliche fokussiert. Und neben ein paar Beautyneuheiten durfte dann sogar beim letzten Schlendern einer der neuen Lacke mit.

Catrice-2020-Nagellack-Pure-Nail-Polish-05-Purity-Swatch-1

Catrice hat da nämlich eine neue Nagellackreihe im Sortiment – die PURE Nail Polishes. Fünf dezente und vor allem natürliche Farben, die ebenso das natürliche Konzept der Inhaltsstoffe aufgreifen. 70% natürliche Inhaltsstoffe, vegan und mit Granatapfel-Öl angereichert für einen natürlichen gepflegten Look. Ich wählte 05 Purity aus: ein schokoladiges dunkles Braun. Ich behaupte einfach mal, dass genau diese Farbe noch in meinem Bestand gefehlt hat. Klar, oder?

Catrice-2020-Nagellack-Pure-Nail-Polish-05-Purity-Swatch-4

Die neue Flaschenform ist flach und gerade, dazu ein weißer Deckel und ein ebenso weißes, ganz cleanes Etikett. Der Faden zieht sich sogar durchs Design. Was mir beim Aufschrauben direkt ins Auge sprang war der Pinsel und eine erste Ernüchterung. Catrice hat bei den ICONails wirklich einen genialen abgerundeten Pinsel, der das Lackieren zum Kinderspiel macht. Der Pinsel der PURE Lacke ist schmal und gerade. „Warum?“ frage ich mich. Ich habe recht große Nägel – man könnte sagen: ich habe Platz. Ich kann den Pinsel unten an der Nagelhaut durchaus quer nehmen und dann die Rundung eben allein nachfahren, aber beim Nagel vom kleinen Finger bekomme ich da echt Schwierigkeiten. Warum man hier nicht auf sein bestehendes Erfolgsrezept gesetzt hat, erschließt sich mir nicht.

Catrice-2020-Nagellack-Pure-Nail-Polish-05-Purity-Swatch-2

Nun gut. Beim Lackieren selbst war ich eventuell etwas zu vorsichtig. Ich habe die erste Schicht wirklich extrem dünn lackiert, sodass ich statt der empfohlen zwei Schichten letztendlich drei benötigte. Dafür trocknen sie dann aber auch etwas schneller, was mir lieber ist als dicke Schichten. Zudem habe ich so mehr Kontrolle über den Lack und musste nur am kleinen Finger aufgrund der Pinselproblematik ein Clean Up machen. Am Daumen habe ich mich dann doch an zwei dickere Schichten gewagt und prompt Bläschen im Lack kassiert. Also dann doch lieber bedacht lackieren.

Catrice-2020-Nagellack-Pure-Nail-Polish-05-Purity-Swatch-5

Beim Lackieren ist mir der Duft angenehm aufgefallen beziehungsweise eher nicht aufgefallen. Es riecht nicht nach Lack, nicht nach Lösungsmittel – es riecht natürlich, ganz leicht fruchtig irgendwie. Und meine Güte! Können wir über den galaktischen Glanz reden? Ich trage hier wirklich keinen Topcoat. Der Lack glänzt allein schon wunderbar. Ich bin begeistert.

Catrice-2020-Nagellack-Pure-Nail-Polish-05-Purity-Swatch-3

Über positive Wirkungen des enthaltenen Öls kann und werde ich euch kein Feedback geben können. Um so etwas zu bewerten müsste man ausschließlich Lacke dieser Reihe tragen und das für einen längeren Zeitraum. Es ist sicherlich ganz nice to have, aber vor allem bei uns Viellackierern einfach nicht ausschlaggebend. Im Zusammenspiel mit Nagellackentferner und anderen Lacken kauft man das enthaltene Granatapfel-Öl hier fürs gute Gewissen.

Mein Fazit zur neuen PURE Nail Polish Reihe? Tja, ich weiß es selbst nicht so genau. Für 3,95€ erwirbt man hier einen soliden Lack, der sich aber bis auf seine Natürlichkeit nicht allzu stark von den ICONails abhebt. Bei diesen gibt es sogar den besseren Pinsel. Man hätte die neuen Farben mit Sicherheit auch in dieser Lackreihe unterbringen können, aber Neuigkeiten ziehen eben mehr an als nur ein Farbupdate. Oder was sagt ihr? Würdet ihr ihn kaufen?

Unterschrift_Laura

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? …

5 Kommentare

  • Antworten Ananka

    What a lovely colour. Looks good 😀

    28. Januar 2020 at 19:02
    • Antworten Laura Lackschaft

      That chocolate Brown looks so delicious. I had a rough time not biting myself. 😀

      29. Januar 2020 at 11:01
  • Antworten Ines

    Ich finde das Flaschendesign total ansprechend und werde wohl auch einen testen müssen. Aber was soll das mit dem Pinsel?? Die Farbe steht dir ausgezeichnet, sehr hübsch!

    Liebe Grüße
    Ines

    28. Januar 2020 at 22:12
    • Antworten Laura Lackschaft

      Ohja. Ich finde sie hat ein bisschen was von Parfumflakons, absolut schick. Aber das mit dem Pinsel geht mir auch nicht in den Kopf 😀

      29. Januar 2020 at 11:03
  • Antworten PURE Nail Polish von Catrice – Tine sucht nach mehr …

    […] Laura widmete einen ganzen Blogpost diesem Lack und wie sie die Farbe von Purity sieht, könnt ihr *hier* lesen. Der Auftrag war ok und ja, eine wirklich erwachsene Farbe. […]

    5. Februar 2020 at 16:46
  • Hinterlasse einen Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: