Follow:
Nägel   /  

essence // vintage style Topcoat

essence-vintage-style-topcat-swatch-und-flasche

Produktsponsoring von essence

Hallo ihr Lieben,

ich liebe dieses Gefühl, das über mich kommt, wenn ich alte Fotos durchschaue. Die Fotos meines Opa’s sehe ich mir dabei am liebsten an. Das Papier ist viel stärker als heute, fasst sich weich und warm an. Die Fotos haben diesen schönen weißen Büttenrand und werfen mich zurück in eine Zeit, die ich gar nicht kennengelernt habe. Mittlerweile sind die Fotos schon lang nicht mehr weiß, sondern haben ziemlich viel erlebt und gesehen. Sie sind braun, haben diesen charmanten Sepia-Ton angenommen und sagen: „Schau mich an, ich bin Geschichte.“

Sepia hat mich schon immer fasziniert, die Kratzer und Flecken auf den Fotos machen sie so real und vergänglich. Alte Fotos wird es ab Februar auch im neuen Sortiment in flüssiger Form geben. Und so sehr ich diesen Lack in der Preview für überflüssig hielt, umso mehr mag ich ihn jetzt. Ja, ich weiß es geht hier um Nagellack. Aber er lässt mich an lang Vergangenes denken und macht mich zum Träumer.

essence-vintage-style-topcat-swatch-und-flasche

Der vintage style Topcoat* lässt die Nägel für 1,99€ in die Vergangenheit tauchen und zaubert einen Retrolook auf die Finger. Die Basis ist sepia-orange und beherbergt viele ungleich große Flakes in Kupfer. Genau das macht den Charme des Topcoats aus. Der Topcoat verändert die Farbe des darunter applizierten Farblackes übrigens kaum – er erhält lediglich einen kleinen feinen warmen Touch. Das merkt man aber nur bei Lacken, die heller sind als der Topcoat.

essence-vintage-style-topcat-swatch

Ich habe den Topcoat schon ins Herz geschlossen und überlege mir schon wie ich damit ein Foto Nailart zaubere. Wie schaut’s mit euch aus? Spürt ihr den Charme oder ist es einfach nur ein Sepia-Topcoat?

Unterschrift Vola

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? …

12 Kommentare

  • Antworten puderzuckerherz

    Oh, was für ein schöner Top Coat! Da kommt man doch glatt ins Schwärmen! Welchen Farblack hast du als Base benutzt?

    31. Januar 2016 at 13:48
  • Antworten plentyofcolors

    Der gefällt mir wider Erwarten jetzt auch sehr gut 🙂 du hast mit dem Cremelack darunter auch eine schöne Wahl getroffen. Der Topper wirkt so unaufdringlich und trotzdem hat man einen schönen Effekt. Würde ich auch genau so tragen!

    31. Januar 2016 at 18:24
    • Antworten Vola

      Danke für deine lieben Worte. Ja ich fand das Creme darunter sehr passend für den Retrostyle. Passt eben ganz genau zu den vergilbten Fotos. 🙂

      31. Januar 2016 at 18:45
  • Antworten Emine

    Hey,hab grade deinen Blog entdeckt, gefällt mir sehr 🙂
    Vielleicht intressiert dich ja auch mein Blog.
    Schau doch einfach mal vorbei, hoffe es gefällt dir. ich freue mich über jeden Follower.

    Viele liebe Grüße aus Köln
    Emine ♥

    31. Januar 2016 at 20:36
  • Antworten Chillkröte

    Hi Vola, deine Beiträge sind grundsätzlich ziemlich cool, aber wie detailreich und klasse du über die Essence-News schreibst, ist einfach Hammer. Ganz große Klasse, ich könnte mir ohne mich zu langweilen von dir 68 Farben und deine damit verbundenen Assoziationen vorlesen lassen… Und nach einem Kaffee die nächsten 68…

    1. Februar 2016 at 18:35
    • Antworten Vola

      O.o OMG. Das ist ja der Hammer. Das ist soooo lieb von dir. Dankeschön. das freut mich grad ungemein und versüßt mir den Abend. Sollte ich jemals einen Post mit 68 Farben haben, werde ich ihn dir widmen. 😀
      Vielen lieben Dank. :-*

      1. Februar 2016 at 18:41
      • Antworten Chillkröte

        Gerne 🙂 Das hast du dir so was von verdient! Glg

        1. Februar 2016 at 18:45
        • Antworten Vola

          Ich werde dann jetzt mal ganz rot und verstecke mir unter der Decke, damit keiner mein überbreites Grinsen sieht.

          1. Februar 2016 at 18:46
  • Antworten Jenny

    An dir sieht er so hübsch aus, an mir gefällt er mir irgendwie gar nicht. Ich glaube da muss ich ihm auf jeden Fall noch eine Chance geben. 🙂
    Schöne Bilder!
    Liebste Grüße,
    Jenny

    1. Februar 2016 at 20:10
    • Antworten Vola

      Gib ihn nicht auf. 😉 Er ist doch so schön. Er hat definitv noch eine Chance verdient, du wirst nicht enttäuscht sein.

      1. Februar 2016 at 20:14

    Hinterlasse einen Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: