Follow:
Nägel   /  

flormar // satin matte – curry

flormar-satin-matte-nail-enamel-curry-swatch-1

Hallo ihr Lieben,

ich war mal wieder in der Stadt bummeln und lief dann nichtsahnend *wersglaubt* an unserem flormar-Laden vorbei. Draussen stand ein kleiner Aufsteller: 50% auf alles. Plötzlich wird alles Schwarz. Als ich wieder zu mir komme stehe ich mit dem Rücken zum Laden und halte ein kleines Tütchen in der Hand. Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht.

flormar-satin-matte-nail-enamel-curry-swatch-1

Im Tütchen fand sich der wunderbar schimmernde, glitzernde, funkelte Curry. Bei genauer Betrachtung weiß ich wirklich nicht warum der Lack so heißt. Ich würde ihn als goldenes Skarabäus-Grün bezeichnen. Je nach Licht eher Gold oder auch mehr Grün. Auf jeden Fall genau mein Beuteschema. Mein Hautton wirkt – wenn ich nicht superduper braun bin – etwas grünlich. Das stört mich aber eher weniger.

flormar-satin-matte-nail-enamel-curry-swatch-3

Der Clou – der Lack gehört zu satin matte Reihe und wird nach dem lackieren seidig matt. Das finde ich ganz schön, denn so trüben die weißen Lichtreflektionen die Schönheit des grünen Gefunkels nicht.

Das Lackieren klappt übrigens ganz problemlos. Der Pinsel ist zwar schmal, aber das ist mit diesem Lack ein Klacks. Man sieht zudem nicht, ob man kreuz oder quer lackiert hat. Das Gesamtbild ist immer einheitlich eben. Der Lack trocknet sehr schnell und ist in zwei Schichten bei seiner Höchstform angekommen.

flormar-satin-matte-nail-enamel-curry-swatch-2

Ich war ganz überrascht, dass die Oberfläche glatt ist. Soviel Glitzer hätte ich mir gröber und unebener vorgestellt. Aber das Resultat ist erstaunlich fein, man merkt minimal, dass die Oberfläche aus vielen kleinen Partikeln besteht.

Kennt ihr Curry? Ist er grün oder gold?

Unterschrift Vola

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? …

6 Kommentare

  • Antworten plentyofcolors

    Der ist superschön! Ich habe den Lack auch, aber noch nicht lackiert.
    Leider habe ich letztens entdeckt, dass unser Flormar Laden jetzt weg ist 🙁 Na ja, mir bleibt ja immer noch Nailland 😉

    19. Juni 2016 at 9:52
  • Antworten Kastanies-Leseecke

    50% ist aber auch gemein, da kann man ja nicht vorbei gehen 😀
    Mein erster Gedanke war auch eher gold oder limonengelb, was ja ein wenig ins grünliche geht.
    Was mich bei solchen Lacken dann doch meist abhält: der Krampf das wieder vom Nagel abzubekommen O_o

    Liebe Grüße
    Kerstin

    19. Juni 2016 at 14:27
    • Antworten Vola von Lackschaft

      Da kann man quasi nicht Nein sagen. 😀 ich hatte 2 Schichten Peel Off drunter, das ging dann ruckzuck mit dem ablackieren. ; )

      19. Juni 2016 at 14:44
  • Antworten schminktussi

    Der sieht ja klasse aus. Habe Flormar schon ewig kein Auge mehr geschenkt. Sollte ich vielleicht mal ändern.

    19. Juni 2016 at 21:24
  • Hinterlasse einen Kommentar

    Ich akzeptiere

    %d Bloggern gefällt das: