Follow:
Nägel   /  

Frischlackiert-Challenge // Green Garden

Frischlackiert-challenge-Green-Moyou-London-Holy-Shapes-Fall-in-Love-Nailart-5

Hallo ihr Lieben,

wenn das heutige Thema der Frischlackiert-Challenge nicht meinen Namen ruft, dann weiß ich auch nicht. Ist ja wohl klar, dass ich da sofort mit von der Partie bin. Ich wäre wohl auch offiziell als verrückt ernannt worden, wenn nicht. Denn heute wird es GRÜN! Und Steffi widmet dieses tolle Thema sogar mir. Manoman. Da bekomme ich direkt Herzflattern. Diese Nagelcommunity ist einfach ganz ganz toll. ♥

Green Garden lautet das Thema. Hätte ich es nicht schon längst selbst gepinselt, würde mein Design wohl wie der grüne Blätterwald meines Moyou Takeovers aussehen. Ich habe mich heute ganz dezent von mir selbst inspirieren lassen. Denn mit dabei ist mal wieder die Moyou Holy Shapes 18 unter der Verwendung des Kreuzmusters in positiver und negativer Aussparung.

Frischlackiert-challenge-Green-Moyou-London-Holy-Shapes-Fall-in-Love-Nailart-5

Auf einer Schicht Ridge Filler von Alessandro, die zum einen ebnet, aber viel wichtiger: eine milchige saubere Optik gibt, stempelte ich die deckende Variante des Musters in unauffälligem Grau. Da bei diesem Design eigentlich richtig viel los ist, entschied ich mich hier gegen einen Eyecatcher.

Die frei stehenden Kreuze oder Plusse wie auch immer man mag, stempelte ich in einem grünen Farben Wirrwarr. Dafür setze ich Farbpunkte in Moyou Icy Jade, Little Pickle, Fresh Basil und Cheeky Cactus auf das Muster. Beim einmaligen Abziehen des Lackes vermischen sich die Farben nur minimal und so entstand die leicht gescheckte Basis der restlichen Nägel.

Frischlackiert-challenge-Green-Moyou-London-Holy-Shapes-Fall-in-Love-Nailart-2

Da ich für die nächste Schicht im Nailart etwas Klebrigkeit benötigte, kam eine Schicht des Orly Bonder auf die Nägel. Fast schwebend lackierte ich ihn, damit das Stamping nicht verwischt. Ja, okay. Das ist nicht ganz gelungen. Schaut bitte nicht so genau hin. Danke.

Frischlackiert-challenge-Green-Moyou-London-Holy-Shapes-Fall-in-Love-Nailart-3

Ich pinselte zunächst mit einem Nailartpinsel Flecken mit picture polish forest und enchanting auf die Nägel. Ich finde die Optik durch die Holopartikel und Glitterteilchen total spannend. Danach kam ein wenig Bronzenes Edelmetall auf die Nägel. Heißt dass dann eigentlich Blattbronze? Ich riss die dünne Metallfolie in kleine Stücken und drückte sie mit den Finger kreuz und quer auf den Nagel. Dank der „sticky base“ von Orly bliebt es auch gut haften.

Frischlackiert-challenge-Green-Moyou-London-Holy-Shapes-Fall-in-Love-Nailart-4

Das letzte Element waren noch vereinzelte Ranken und Äste in Schwarz auf den Flecken. Fündig wurde ich hier auf der Moyou Fall in Love 03. Ich suchte mit hier unterschiedliche Motive, damit genug Abwechslung mit drin ist. Nach einer Schicht No Smudge Topcoats folgte die Vollendung in Matt. Natürlich nur echt mit dem LCN Topcoat in Matt.

Frischlackiert-challenge-Green-Moyou-London-Holy-Shapes-Fall-in-Love-Nailart-1

Das ist es mein Design! Ich bin ultimativ super duper zufrieden! Gefällt es euch auch so sehr? Schaut unbedingt bei Steffi Frischlackiert vorbei – die Inspiration ihres Design ist speeeektakulär sag ich euch. 😀 Und stattet allen grünen Designs in der Galerie gern einen Besuch ab.

Unterschrift_Laura

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? …

18 Kommentare

  • Antworten Ines

    Das ist jawohl so genial! Ich liebe es! angefangen bei der negative-postive-space Basis über die grünen Farbflecken, das Blattgold, das Stamping dazu. Es ist einfach sososo schön! <3

    18. Mai 2020 at 15:03
    • Antworten Laura Lackschaft

      Boomchicawowaaaaa. Wir sollten solche Art von Nailart Negpospace Nails nennen. 😁 Ich danke dir Ines.

      18. Mai 2020 at 16:28
  • Antworten Jasmin

    Geilomeilo! Dein Design finde ich einfach mega! Mittlerweile gefallen mir Designs im matten Look um einiges besser als die glänzende Version. Dazu noch etwas Blattgold oder in deinem Fall Bronze und das Design ist einfach der Knaller!

    18. Mai 2020 at 15:42
    • Antworten Laura Lackschaft

      Vor allem kann man bei matt alles sehen 😍 keine nervige Spiegelung. Auch die PPs können sich in Matt sehen lassen. 😘

      18. Mai 2020 at 16:29
  • Antworten Steffy

    Ein bisschen muss ich hier an einen kleinen Steingarten denken, bei der grauen Base. Aber sie passt perfekt zu dem fabulösen Rest. Und ich wäre bitter enttäuscht gewesen, hättest du dieses Thema verpasst 😅

    18. Mai 2020 at 17:06
    • Antworten Laura Lackschaft

      Sag das nicht zu laut. Man darf doch keine Steingärten mehr anlegen. 😱 Aber ja, haste recht. Tihi. Danke

      18. Mai 2020 at 17:19
  • Antworten Ananka

    Looks great. I love it 😀

    18. Mai 2020 at 18:08
  • Antworten Simone Farbwald

    Gefallen ist ja wohl noch untertrieben. Ich deinem Garten wird eine Megaparty geschmissen! Und ich bin voll dabei. Irgendwie will ich jetzt tanzen^^
    Na wie dem auch sei, dein Design gefällt mir super gut. Du hast dich wahrlich wieder selbst übertroffen liebe Laura <3
    Grüßchen und Küsschen aus dem Schwarzwald,
    Simone.

    18. Mai 2020 at 18:27
    • Antworten Laura Lackschaft

      😀 😀 😀 Wie? Was? Party? Und ich war nicht eingeladen! Unerhört ist das. Dankeschön Simone.

      18. Juni 2020 at 14:19
  • Antworten Sandra

    Wirklich unglaublich schön!! Blatt bronze klingt super 😀 wüsste auch nichts besseres. Tolle Idee und obwohl soviel los ist sieht es elegant aus Dank des matten tc. Ich finds wahnsinnig wahnsinnig schön 🙂

    19. Mai 2020 at 12:30
    • Antworten Laura Lackschaft

      Ohlala das klingt fabelhaft. Dankeschön für diesen lieben Kommentar. ♥

      18. Juni 2020 at 14:19
  • Antworten Lackverliebt

    Das sieht wirklich toll aus – aber ich bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht. Die Queen of Green und der Hauptteil der Nägel ist grau und rosegold? Ohhh wie schadeee. Ich dachte hier gibt’s jetzt eine ordentliche Portion grün aufs Auge 🙂

    19. Mai 2020 at 14:20
    • Antworten Laura Lackschaft

      Nur so kommt die wunderbare grüne Farbbrillanz zum Vorschein. Man muss die einzelnen Vorzüge hervorheben. 😉 Sonst gehen sie doch in der Gesamtheit unter.

      18. Juni 2020 at 14:22
  • Antworten Julia

    Ein wunderschönes Design Laura! EInfach unglaublich kreativ, mir gefällt es sehr 🙂

    22. Mai 2020 at 18:14
  • Antworten Ida

    Viel weniger Grün bei dir als ich erwartet hatte, aber das Design hat mich trotzdem komplett umgehauen. Wunderschön, meine Liebe! 🙂

    24. Mai 2020 at 14:23
  • Schreibe einen Kommentar zu Laura Lackschaft Abbrechen

    %d Bloggern gefällt das: