Follow:
Nägel   /  

Frischlackiert-Challenge // Violet Vibes

Frischlackiert-Challenge-Violet-Vibes-Galaxie-Galaxy-Nailart-Zoya-Purple-4

Produktsponsoring von Zoya

Hallo ihr Lieben,

Violet Vibes hat sie gesagt – puuuuh. Ein ganz besonderes Thema der Frischlackiert-Challenge steht an. Denn in dieser Runde wird unsere bekannte Lilaliebhaberin Yps auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen. Und auch wenn ich eigentlich der Meinung bin, dass Violett gar nicht so meine Farbe ist – für meine Steffi/ys lackiere ich das doch gerne.

Frischlackiert-Challenge-Violet-Vibes-Galaxie-Galaxy-Nailart-Zoya-Purple-2

Ich habe mich für mein Nailart ganz galant an meinem Zoya-Schubfach bedient und drei Nuancen hervorgezogen. Für mein Nailart wählte ich zum einen den kühlen eher bläulichen Vesper*, welcher der Bedeutung von Violett wohl am nähsten kommt. Auch wenn Violett und Lila im deutschen Sprachgebrauch zwar synonym verwendet werden, gibt es da zumindest aus physikalischer Sicht einen Unterschied.

Frischlackiert-Challenge-Violet-Vibes-Galaxie-Galaxy-Nailart-Zoya-Purple-1

Violett liegt zumindest im Lichtspektrum hinter Blau, wohingegen Lila nicht existent ist und in unserem Auge auf den Zäpfchen eine Mischung aus Rot und Blau ist und somit eher das rötliche „Violett“. Aber sein wir mal ehrlich. Es geht hier ja um Nagellack, nicht wahr? Für mich ist das dann in dem Belang doch gleich.

Frischlackiert-Challenge-Violet-Vibes-Galaxie-Galaxy-Nailart-Zoya-Purple-3

Mit dabei der kräftige Ripley*, den ihr schon bei meinem blumigen Gradient gesehen habt. Und als zartes Pendant Vee* aus der Calm Kollektion. Tja, und was habe ich gemacht? Ich schnappte mir also meinen Nailartpinsel und pinselte kreuz und quer von Hell nach Dunkel geschwungene Tropfen oder Linien oder wie auch immer man sie nennen möchte.

Frischlackiert-Challenge-Violet-Vibes-Galaxie-Galaxy-Nailart-Zoya-Purple-4

Ich habe dabei ein French Design im Blick gehabt und den Rest des Nagels frei gelassen. Zur Veredelung gab es mit weißer Acrylfarbe noch Sternchen und Pünktchen auf die Nägel und schon sieht es ein bisschen aus wie ein galaktisches French, oder? Nur echt in Matt.

Habt ihr schon Steffis lila Watermarble bewundert? Schaut mal vorbei.

Unterschrift_Laura

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? …

12 Kommentare

  • Antworten Steffy

    Looooooove. Laura-trägt-Lila-Loooooooove 💜💜💜 mir gefällt das sehr gut, durch den matten Topcoat grenzen sich die Nuancen nochmal schön gegeneinander ab. Säääähr sääähr höpsch, meine Liebe.

    25. Juni 2020 at 20:12
    • Antworten Laura Lackschaft

      oh yeeeees YPSIAPPROVED! Huiuiui. Ich hatte da ja echt Muffensausen, nech!? Ist ja nicht so einfach in deiner Farbkür zu glänzen. 😀 Ha – deswegen auch der matte Topcoat. XD Okay, der war wirklich flach.

      29. Juli 2020 at 21:06
  • Antworten Steffi Frischlackiert

    BÄM! Das sieht so genial aus, liebe Laura! Wirklich ganz fantastisch. Und ich finde, dass dir diese Farbe wirklich ausgezeichnet steht. Stimmt´s, Ypsie?!

    26. Juni 2020 at 9:11
    • Antworten Laura Lackschaft

      Ach Steffi ♥ Tausend Dank. Ich freue mich ja riesig, dass es euch so gut gefällt. Ypsi scheint auch d’accord.

      29. Juli 2020 at 21:07
  • Antworten Ananka

    Wow looks amazing 😀

    26. Juni 2020 at 18:34
  • Antworten Ida

    I like it. 🙂
    Unsere liebenswerte, lebensfrohe Lila-Liebhaberin – wir erreichen bald Schwiegertochter gesucht Niveau. 😀

    26. Juni 2020 at 18:48
    • Antworten Laura Lackschaft

      Öööööhhhh whaaaat o.O Ach du meine Güte. Meinst du, ich würde der Ehre gerecht werden. \o.o/

      29. Juli 2020 at 21:08
  • Antworten Simone Farbwald

    Ich finde es sieht super aus 😍 Auch wenn ich mal wieder spät dran bin 😂😂

    6. Juli 2020 at 21:47
    • Antworten Laura Lackschaft

      Das macht nichts ^^ Den Grüßchen und Küßchen lass ich doch alles durchgehen.

      29. Juli 2020 at 21:08
  • Antworten Julia

    Wunderschön! Das sieht toll aus!

    9. Juli 2020 at 9:29
  • Hinterlasse einen Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: