Follow:
Nägel   /  

Masura // Big City Lights

masura-big-city-lights-indie-polish-nagellack-swatch-2

Hallo ihr Lieben,

in meinem Nagellackschränkchen bildet sich so langsam eine Masuramehrheit aus und immer wieder kommen neue dazu. Sie sind aber für ihren Preis auch einfach schön und da kann man ruhigen Gewissens auch noch zwei drei mehr kaufen. So trug es sich also zu, dass ich wie auch Steffy den Masura Sale bei hypnoticpolish nutze, um meine Sammlung weiter auszubauen. Natürlich gab es auch ein paar grüne Lacke, aber eben auch Farben, die mir immer wieder ins Auge fielen, aber einen einzelnen Kauf nicht gerecht wurden. So ging es mir mit Big City Lights – die Fotos waren eindrucksvoll und ich fand ihn immer schon schön, aber würde nie aufgrund dieses Lackes einen Kauf tätigen. Kennt ihr das?

masura-big-city-lights-indie-polish-nagellack-swatch-2

Und nun wohnt er hier bei mir und erweitert – wie auch schon Magic Thistle meinen Nudeholoschatz. Ich würde ihn als Champagnerbeige mit einem rosa Schimmer kategorisieren, durchzogen von Holopartikeln. Der Grundton ist wirklich sehr schön – eher hell – aber er gefällt mir gut. Der Holoeffekt ist … wie soll ich es sagen … nett. Ihr wisst genau was nett heißt. Also ich bin ja für gewöhnlich nicht leichtgläubig, aber laut Shopfotos ist Big City Lights eine Nudegewordene Holoexplosion mit der man auf der Strasse Leute ohne Sonnenbrille blenden kann. Die Men in Black würde vorbeikommen und wollen, dass ich für sie Zeugen Blitzdingse. So oder so ähnlich stellte ich mir das vor als ich ihn kaufte.

masura-big-city-lights-indie-polish-nagellack-swatch-4

masura-big-city-lights-indie-polish-nagellack-swatch-3

Die Sache ist nun so, dass er gar nicht so Holo ist wie ich mir das vorgestellt habe. Ich habe das Gefühl meine Karriere bei den MIB kann ich knicken. Er hat einen subtilen eher verstreuten Holoeffekt. Nicht so flächig und nicht so intensiv wie man es gedacht hätte. Vielmehr ist der rosa Schimmer dominanter und zum Herauskitzeln des Holoeffekts benötigt man wohl einen Flutlichtstrahler aus dem Stadion. Ich weiß wirklich nicht was da los ist.

masura-big-city-lights-indie-polish-nagellack-swatch-5

Als Topcoat habe ich den Masura 5 Stars verwendet. Ich wäre enttäuscht, wenn Masura einen Topcoat verkaufen würde, der nicht mit ihren eigenen Lacken harmoniert?! Kann es daran liegen? Ich bin unschlüssig. Ich werde ihn sicherlich noch einmal ohne Überlack auftragen, aber fürs erste bin ich irgendwie enttäuscht.

masura-big-city-lights-indie-polish-nagellack-swatch-1

Die Frage ist nun: Habt ihr den Lack und wie sieht der Holoeffekt bei euch aus? Und kennt ihr das, wenn ihr euch so auf einen Lack gefreut habt und sich dann ein klitzekleines Gefühl der Enttäuschung breitmacht? Welcher Lack war es bei euch?

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? …

6 Kommentare

  • Antworten Steffy

    Die größte Lackenttäuschung war bisher Lavender Lemonade ☹ wobei der Journey into Night von Masura auch so ein Kandidat ist. Auf den Shopfotos war der so geil, aber in Natura eher so meeeh. Schade schade.

    20. Oktober 2018 at 11:26
  • Antworten Guillaume

    Basically not my jam. And reading you, I feel disappointed for you. I’d say you make it graceful, but not the other way round. May he change your mind some times later if you wish to apply it once more and get a second thought… Still, can’t deny that you really look pretty and graceful <3

    21. Oktober 2018 at 13:32
    • Antworten Laura Lackschaft

      I may give him a try, but I am not sure yet. Because basically there are way more polishes waiting to get on my nails and it is always hard to change the first impress, right?

      21. Oktober 2018 at 17:11
  • Antworten Simone Farbwald

    Oh man Laura, ich habe leider die gleiche Erfahrung machen müssen… Der sah soooo vielversprechend aus. Aber irgendwie ist er nur ein Glitzerlack. Deine Fotos sind trotzdem wunderschön geworden!
    Schönen Sonntagabend dir und ganz viele Grüßchen und Küsschen aus dem Schwarzwald 😉

    21. Oktober 2018 at 20:22
    • Antworten Laura Lackschaft

      Oh neeeeeeein! Simone! Hättest du mir DAS mal gesagt! Nunja – hinterher ist man immer schlauer. Hach ich liebe diese Grüßchen und Küßchen von dir ♥

      22. Oktober 2018 at 9:46

    Hinterlasse einen Kommentar

    Ich akzeptiere

    %d Bloggern gefällt das: