Follow:
Nägel   /  

Zoya // Frohe Weihnachten mit Merida

zoya-indie-polish-merida-swatch-1

Hallo ihr Lieben,

zwei Tage noch bis Weihnachten. Ist das zu glauben? Was bietet sich da besser an als das Lackieren eines wundervollen Tannengrünen Lackes? Richtig – nichts. Und wenn dieses besagte Grün, dann auch noch ein Geschenk eines zuckersüßen Menschen war, dann erst recht! Zoya Merida steht wohl schon seit Jahren auf meiner Wunschliste. Zumindest seit ich meine Nägel lackiere. Für mich zählt er zu den schönsten Grüntönen, die es auf der Welt gibt. Zumindest bislang. Ich kann aber leider nicht sagen, dass er zu 100% perfekt ist, denn dann müsste ich mir ja eingestehen, dass ich keine weiteren grünen Lacke bräuchte. Zudem wären meine bisherigen grünen Lacke sicherlich traurig. Klassische Zwickmühle.

zoya-indie-polish-merida-swatch-2

Also der zu 99% perfekte Merida von Zoya ist ein tiefgrünes oder auch Tannengrünes … obwohl … *ich glaube Smaragdgrün passt besser* Smaragdgrünes Meisterwerk. Kein Blauanteil, sondern perfektes reines Grün durchzogen von Hologlitterpartikeln. Sein Finish zählt zu scattered Holo, das heißt kreuz und queres Funkeln und keine Holoflamme wie beispielsweise bei Dinnerparty.

zoya-indie-polish-merida-swatch-3

Er lässt sich anstandslos gut lackieren und deckt bereits in zwei Schichten! Hervorragend – so mag ich das. Die Trockenzeit ist ebenso gut und ich bin gänzlich verliebt in den Lack. Bei normalen Licht scheinen die Holopartikel eher silbrig und Grün. Mit dem richtigen Licht kommt auch das Holofunkeln hervor. Leider habe ich es aber nicht geschafft das fotografisch festzuhalten. Ihr seht also, dass ich ihn euch nochmal zeigen muss. Später. Mit Holopower. (: Vielleicht ist das auch nur eine Ausrede, um nur noch Merida zu tragen.

zoya-indie-polish-merida-swatch-1

Obendrauf gab es noch ein Stamping mit der Aztekenmusterplatte von BPS (#36312)* in Weiß, damit man es durch den Kontrast auch gut sehen kann. Ich dachte zumindest es wäre ein Aztekenmuster bis Herr Vola sagte: „Hey! Das sieht ja aus wie moderne Tannenbäume.“. Verflixt – Recht hat er. Und das schlimme ist ja, dass man das dann nur noch so wahrnimmt. Es ist wie mit diesen Verhörern bei Musik. Wenn man einmal gesagt bekommt, dass er Agathe Bauer singt. Dann ist das so – für den Rest deines Lebens. So sind es jetzt eben Tannenbäume. Ich kann mich dieser Idee nicht verschließen und finde sie eigentlich sogar ganz cool.

zoya-indie-polish-merida-nailart-aztec-born-pretty-stamping-2

Und wenn wir ehrlich sind passen die Tannenbäume auch ganz fabelhaft zu Merida und zur Vorweihnachtszeit. So bleibt mir nichts anderes zu sagen als: Frohe Weihnachten! Oder Happy Holodays! Ich hoffe, ihr verbringt schöne Feiertage mit euren Liebsten. Lasst es euch gut gehen und denkt daran euch einfach Zeit zu nehmen für die wichtigen Dinge.

zoya-indie-polish-merida-nailart-aztec-born-pretty-stamping-1

Wie gefällt euch mein Merida grünes Tannenbaumdesign? Und was werdet ihr an Weihnachten auf den Nägeln tragen?

Share on
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Du möchtest weiterlesen? …

13 Kommentare

  • Antworten Steffy

    Toll toll toll toll toll toll toll toll.

    Und jetzt sehe ich auch Tannenbäume. Danke, Herr Vola! 😀

    22. Dezember 2017 at 12:01
  • Antworten Alice // tanzendefarben

    Wunderschön. Der Lack ist soo hübsch <3

    Ja, das kenne ich – oder auch, wenn dich ein Song / Wort an eine bestimmte Person oder Begebenheit erinnern. #kopfkino und so 😀

    22. Dezember 2017 at 13:17
    • Antworten Laura Lackschaft

      Das bekommt man nie wieder raus 😀 Aber das ist ja auch gut so. So bleiben die Erinnerungen lebendig.
      Danke dir ♥

      23. Dezember 2017 at 17:09
  • Antworten Viola

    Sieht großartig aus! Der Lack ist ja ein Traum 😍✨

    22. Dezember 2017 at 14:24
  • Antworten Hannah

    🎄👌🏻💚

    24. Dezember 2017 at 13:01
  • Antworten Talasia

    Oh wow *_* das ist ein mega schöner Lack. Frohe Weihnachten wünsche ich noch ^.^

    26. Dezember 2017 at 19:11
    • Antworten Laura Lackschaft

      Ohja. Über merida kann man nichts anderes sagen. Er ist einfach nur schön.

      27. Dezember 2017 at 9:18
  • Antworten Lackschaft - Zoya // Alix - Lackschaft

    […] ist es nie dazu gekommen. Er ist eben Rot. Man sieht es ihm ganz deutlich an! Ihr wisst, dass der schönste Zoya der Welt bereits ein Platz in meinem Herzen hatte und so verschmähte ich Alix weiterhin. Und dennoch […]

    31. Mai 2018 at 8:03
  • Hinterlasse einen Kommentar

    %d Bloggern gefällt das: